Nicht der einzige Grund für Ärger

Schwangere Hartz-IV-Empfängerin raucht - dann kommt das Baby zu früh: Paar empört bei RTL2

+
Willi und Carola polarisieren die deutschen Fernseh-Zuschauer. 

Willi und Hartz-IV-Empfängerin Carola aus Köln empörten am Dienstag das deutsche Fernseh-Volk. Die beiden sorgten mit Details aus ihrem Leben für einen Shitstorm.

Köln - Mit der Sendung „Armes Deutschland - stempeln oder abrackern“ möchte RTL2 das Schicksal einzelner Sozialhilfe-Empfänger beleuchten, sie auf ihren Wegen zum Amt begleiten. Die am Dienstag ausgestrahlte Folge brachte bei den Zuschauern jedoch keine Sympathie-Bildung, Willi und Carola aus Köln sorgten eher für einen regelrechten Shitstorm im Netz. 

Vor allem Carola steht mit dem Amt auf Kriegsfuß

Während der 39-Jährige noch immer seiner gelernten Tätigkeit als Gabelstapler nachgeht und somit immerhin 1600 Euro verdient, sieht Lebensgefährtin Carola keinen Sinn in der Job-Suche. Stattdessen verbringe die 33-Jährige viel lieber ihren Tag rauchend vor dem TV. Falls die Langeweile viel zu groß wird, vertreibe sich Carola die Zeit mit mindestens zweimal Baden, täglich. Selbst das Beantragen ihrer Sozialhilfe scheint für die Kölnerin eine kaum zu schaffende Tätigkeit zu sein: „Da muss man einen Antrag mit sechs Seiten und den ganzen Kram einreichen. Das ist einfach zu viel. Stress pur“, meckert sie. 

Als das Amt den beiden dann sogar noch eine eigene Wohnung vermittelt, auf Staatskosten, scheint für Carola das Fass überzulaufen. Obwohl die 33-Jährige den Großteil ihrer Zeit innerhalb der Wohnung verbringt, scheint besonders die Lage in einem Brennpunkt der Stadt die Kölnerin zu stören. „Also von einer sozialen Einrichtung hätte ich mir mehr erwartet“, meckert Carola, sei doch auch die Küche viel zu klein. 

RTL2 entsetzt mit Dokumentation über Willi und Carola

Anstatt sich jedoch um die regelmäßige Überweisung der Wohnungsmiete zu kümmern, verprassen die beiden das vom Amt gezahlte Geld lieber für den viel genutzten TV, der prompt mit teuren HD-Kanälen aufgestockt wird: „Wenn ich nur die öffentlichen Sender habe, kann ich den Fernseher ja gleich wegschmeißen“, rechtfertigt sich Carola. Als wären all diese Punkte für die Zuschauer nicht Grund genug, um ihrer Meinung freien Lauf zu lassen, ist die 33-Jährige auch noch schwanger, mit ihrem bereits siebten Kind. 

Viel Zeit mit den Kindern verbringt das Paar jedoch nicht, leben die sechs anderen Kinder doch alle in Pflegefamilien. Und auch Baby Nummer sieben scheint die 33-Jährige von Anfang an zu überfordern. Anstatt regelmäßiger Gast beim Arzt zu sein, stellt Carola ihre Diagnosen lieber selbst auf: „Jeder Frauenarzt sagt, dass man in der Schwangerschaft rauchen darf. Nur halt nicht so viel. Du kannst auch Alkohol in der Schwangerschaft trinken, nur nicht so viel“, ist sich die Kölnerin sicher. 

Kurze Zeit später erblickt Baby Benjamin dann auch schon das Licht der Welt, knapp vier Monate zu früh und mit lediglich 1020 Gramm. Nun platzt den RTL2-Zuschauern endgültig der Kragen. In hunderten Kommentaren machen sich empörte User Luft, kritisieren vor allem die junge Mutter und ihr unverständliches Verhalten. Selten wurde in sozialen Netzwerken auf eine ausgestrahlte Folge so heftig reagiert wie bei Willi und Carola. 

Auch nächsten Dienstag wird RTL2 eine weitere Familie in ihrem Alltag mit Hartz IV begleiten. 

Allerdings könnteRTL 2 möglicherweise bald nicht mehr als Vollprogramm gezählt werden. Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) überprüft aktuell, ob der Sender diesen Status beibehalten darf. RTL 2 hat sein Nachrichtenprogramm gekürzt, was nun für Probleme sorgen könnte. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Bauer sucht Frau“: Kandidat lässt seine Angebetete links liegen - die zieht drastische Konsequenzen

„Bauer sucht Frau“ 2018 auf RTL: Die Hofwoche startet und Bauer Guy will die Erzieherin Kathrin erobern - dann macht er alles falsch.
„Bauer sucht Frau“: Kandidat lässt seine Angebetete links liegen - die zieht drastische Konsequenzen
Video

Kachelmann kommt zurück ins Fernsehen

Jörg Kachelmann kehrt ins TV zurück. Sieben Jahre nach seinem Freispruch kehrt der schweizer Meteorologe ins Fernsehen zurück. Ab 2019 wird der 60-Jährige erneut die …
Kachelmann kommt zurück ins Fernsehen

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel: Die Sendetermine 2018

Wann läuft das beliebte Weihnachtsmärchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ 2018 im TV und wo finde ich es im Stream? Das sind die Sendetermine. 
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel: Die Sendetermine 2018

ZDF-Fernsehgarten: Kiewel unterläuft heikler Boateng-Lapsus - dann fühlt sie sich sogar zur Klarstellung gezwungen

Was machen wir nur ohne den Fernsehgarten? Am vergangenen Sonntag versammelten sich zum vorerst letzten Mal die Fans und Hater vorm ZDF - und hörten gleich mehrere …
ZDF-Fernsehgarten: Kiewel unterläuft heikler Boateng-Lapsus - dann fühlt sie sich sogar zur Klarstellung gezwungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.