Mottowoche in Saarbrücken

Weihnachtsstimmung bei Shopping Queen! Außen kuschelig, innen heiß

Fuenf Teilnehmerinnen aus Saarbruecken wollen in dieser Woche "Shopping Queen" werden.
+
Fünf Teilnehmerinnen aus Saarbrücken wollen in dieser Woche "Shopping Queen" werden.

Eine neue Woche hat bei "Shopping Queen" begonnen – und diese wird ziemlich weihnachtlich. Die fünf Kandidatinnen sollen sich für ein Fest in den Bergen schick machen. Guido Maria Kretschmer hat jedoch Sorge, dass eine Teilnehmerin das Motto verfehlt.

  • Shopping Queen auf Vox in dieser Woche in Saarbrücken
  • Motto lautet: "Merry Christmas! Finde das perfekte Outfit für Weihnachten in den Bergen!"
  • Eine Kandidatin sorgt bei Guido Maria Kretschmer für Erstaunen

Saarbrücken ist in dieser Woche Schauplatz des neuesten Mottos für "Shopping Queen". Passend zur aktuellen Jahreszeit wird es für die fünf Kandidatinnen aus dem Saarland weihnachtlich zugehen. "Merry Christmas! Finde das perfekte Outfit für Weihnachten in den Bergen!", lautet das Motto in dieser Woche, das von Guido Maria Kretschmer moderiert wird.

"Shopping Queen" in Saarbrücken: Guido Maria Kretschmer begeistert von Outfit

Nachdem Kandidatin Conny die Dresden-Ausgabe von Shopping Queen für sichentschieden hatte, kämpfen nun fünf neue Frauen gegeneinander um das beste Outfit. Für diese Woche hat Guido Maria Kretschmer den Joker herausgeholt: Nehmen die Teilnehmerinnen diesen in Anspruch, haben sie zwar eine Stunde weniger Shoppingzeit – jedoch 200 Euro mehr zur Verfügung, wie msl24.de* berichtet.

An Tag eins bei "Shopping Queen" war Helena dran, ihr Outfit für ein Weihnachtsfest in den Bergen auszusuchen. Dabei entschied sie sich für einen langen schwarzen Mantel und unten drunter ein enges Kleid für einen schicken Abend im Restaurant. "Also ich finde das sehr, sehr gut gemacht. Genau so geht Weihnachten in den Bergen", so das überschwängliche Lob von Guido Maria Kretschmer. Am Ende kassierte sie von ihren Konkurrentinnen 32 Punkte.

Weihnachten liegt dem Stardesigner sehr am Herzen: Auf eine besondere Aktion zu Weihnachten hat Guido Maria Kretschmer jetzt auf Instagram aufmerksam gemacht, wie msl24.de* berichtet.

Guido Maria Kretschmer ist Fan von "Shopping-Queen"-Kandidatin Sabrina

Dienstagskandidatin Sabrina hatte für ihr Outfit einen anderen Plan: Sie möchte mit ihren Freunden Weihnachten auf einer verschneiten Berghütte verbringen und am Abend mit einem Glas Crémant am Schwedenfeuer anstoßen. Dazu musste nun das passende Shopping-Queen-Outfit her. Die Saarbrückerin zog den Joker von Guido Maria Kretschmer und hatte somit 700 Euro zur Verfügung.

Beim Aussuchen des Outfits kamen Guido Maria Kretschmer jedoch erste Zweifel, ob Sabrina das Motto treffen wird. "Das ist aber eher auf der Piste", kommentierte der Modedesigner die weiße Daunenjacke, die die Kandidatin von "Shopping Queen" in Betracht zog. Generell ist der gebürtige Münsteraner jedoch ein Fan der Teilnehmerin. "Solche Mädchen beeindrucken mich immer. Sie hat einen lockeren Style, weiß was sie will und macht alles richtig."

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sommerhaus der Stars: Ex-Bachelor Andrej Mangold rechnet mit Kubi ab

In der ersten Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ 2020 auf RTL wurden die Zuschauer Zeugen einer ekligen Spuck-Attacke. Nun fand Andrej Mangold deutliche Worte zum …
Sommerhaus der Stars: Ex-Bachelor Andrej Mangold rechnet mit Kubi ab

Dschungelcamp 2019: Alle Kandidaten der 13. Staffel bei RTL

Das sind alle Kandidaten im Dschungelcamp 2019. Hier finden Sie mehr Infos über die Stars der 13. IBES-Staffel. Wer ist wer in der RTL-Show?
Dschungelcamp 2019: Alle Kandidaten der 13. Staffel bei RTL

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.