Er kennt das Format sehr gut

Skurriler Tausch: Gast springt kurzfristig bei TV-Talkshow für Moderator ein - das ist der Grund

+
Jörg Pilawa (r.) und Kai Pflaume.

Eigentlich sollte Jörg Pilawa in der „NDR Talk Show“ nur Gast sein. Nun musste er aber recht kurzfristig Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt vertreten.

Das hat Jörg Pilawa in der Form wohl auch noch nie erlebt. Eigentlich sollte er in der „NDR Talk Show“ nur zu Gast sein. Doch dann fand sich der 53-Jährige plötzlich in der Rolle als Moderator wieder.

Kein Problem für Pilawa; die Rolle ist ihm ja von Berufs wegen bekannt. Der Moderator (u.a. „Ich weiß alles!, Quizduell, Die Silvestershow mit Jörg Pilawa), der vor 20 Jahren beinahe „Wer wird Millionär“ übernommen hätte, ist auch mit der „NDR Talk Show“ in dieser Rolle vertraut. Von 2001 bis 2007 führte er Zuschauer und Gäste durch dieses Format. 

Dann gab er die Moderation allerdings an Hubertus Meyer-Burckhardt ab, der seitdem wieder Gastgeber der „NDR Talk Show“ ist und auch schon Pilawas Vorgänger war. Normalerweise hätten sich die Beiden auch wieder in der Sendung getroffen.

Jörg Pilawa bei „NDR Talk Show“: Wiedersehen mit Hubertus Meyer-Burckhardt fiel aus

Allerdings stand Pilawa dann an der Seite von Barbara Schöneberger, die zuletzt mit neuem Job schockierte, als Co-Moderator vor der Kamera. Der Grund: Hubertus Meyer-Burckhardt fiel mit Grippe aus. Pilawa, der ja ohnehin bei der Sendung dabeigewesen wäre, als Ersatz zu nominieren, lag also nahe.

Pilawa mit weiblichem Gegenpart ist in der „NDR Talk Show“ nichts Neues. In seiner regulären Zeit als Moderator des Talkformats führte der 53-Jährige erst zusammen mit Alina Gundlach, später mit Julia Westlake durch die Sendung.

Am Freitag durften Pilawa und Schöneberger Die Schauspieler Anna Schudt und Elys M‘Barek begrüßen. Außerdem war Sängerin Lena Meyer-Landrut zu Gast, um die es zuletzt Affäre-Spekulationen gab. Des Weiteren waren Konditorin Bettina Schliephake-Burchardt, Britta Stender, Pastorin und Chefin der Freiwilligen Feuerwehr in Elmshorn, Neurowissenschaftler und Musikpsychologe Professor Stefan Kölsch und Fernsehkoch Rainer Sass eingeladen.

sh

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die „ARD Sportschau“ geht ganz neuen Weg - Jessy Wellmer übernimmt dabei die Hauptrolle

Ein neues Sendeformat soll der ARD helfen, die Leere der Sommerpause zu überbrücken. Der Spin-Off der Sportschau trägt den Namen „Sportschau Thema“.
Die „ARD Sportschau“ geht ganz neuen Weg - Jessy Wellmer übernimmt dabei die Hauptrolle

„Let‘s Dance“-Kandidat Benjamin Piwko: Krasse Vorwürfe von Ex-Affäre

Bei „Let‘s Dance“ 2019 begeistert Benjamin Piwko die Zuschauer. Doch jetzt stellt eine Ex-Affäre den gehörlosen Kandidaten in ein völlig anderes Licht.
„Let‘s Dance“-Kandidat Benjamin Piwko: Krasse Vorwürfe von Ex-Affäre

„Let‘s Dance“ 2019: Was geht da? Endlich sprechen Evelyn Burdecki und Tänzer Evgeny Klartext

Bei „Let‘s Dance“ auf RTL wirken Evelyn Burdecki und ihr Tanzpartner Evgeny sehr vertraut. Doch läuft da auch was privat zwischen den beiden?
„Let‘s Dance“ 2019: Was geht da? Endlich sprechen Evelyn Burdecki und Tänzer Evgeny Klartext

„Let’s Dance“ 2019 bei RTL live im TV und Live-Stream: Alle Sendetermine im Überblick

Ab Freitag, den 15. März, wird bei „Let’s Dance“ wieder das Tanzbein bei den Stars geschwungen. So sehen Sie die RTL-Show live im TV und im Live-Stream.
„Let’s Dance“ 2019 bei RTL live im TV und Live-Stream: Alle Sendetermine im Überblick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.