Folge vier

Sommerhaus der Stars (RTL): Testosteron-Stau - wilde Zungenspiele und heiße Dusch-Liaison

Caroline küsst Andreas Robens.
+
Andreas und Caroline Robens gingen in der vierten „Sommerhaus der Stars“-Folge auf Tuchfühlung.

Im „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL) entlud sich der Hormon-Stau der Kandidaten. Weder die Robens noch Bachelor Andrej und Jenny konnten die Finger voneinander lassen.

Bocholt in Nordrhein-Westfalen - In der vierten Folge "Das Sommerhaus der Stars" 2020 auf RTL ging es heiß her - endlich konnte sich der Hormon-Stau der letzten Tage entladen.

Weder Caroline und Andreas Robens noch Bachelor Andrej Mangold und seine Auserwählte Jennifer Lange konnten die Finger voneinander lassen - inklusive wilden Zungenspiele und eine heiße Dusch-Liaison. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Markus Lanz (ZDF): Manuela Schwesig (SPD) kritisiert neue Corona-Maßnahmen

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidenten Manuela Schwesig fordert bei Markus Lanz (ZDF), dass Coronavirus-Regeln nur lokal gelten sollen.
Markus Lanz (ZDF): Manuela Schwesig (SPD) kritisiert neue Corona-Maßnahmen

Markus Lanz (ZDF): Spannende Talks in Coronavirus-Zeiten – Debatten, Eklats, Streitgespräche

Die ZDF-Talkshow von Moderator Markus Lanz sorgt vor allem in Coronavirus-Zeiten für beste Unterhaltung. Debatten und Streitigkeiten sind hier vorprogrammiert.
Markus Lanz (ZDF): Spannende Talks in Coronavirus-Zeiten – Debatten, Eklats, Streitgespräche

Markus Lanz (ZDF): TV-Koch Tim Mälzer verteidigt deutsche Gastronomen

Star-Koch Tim Mälzer hält in der ZDF-Talkshow von Moderator Markus Lanz ein flammendes Plädoyer für die Gastronomie.
Markus Lanz (ZDF): TV-Koch Tim Mälzer verteidigt deutsche Gastronomen

Markus Lanz (ZDF): SPD-Politiker Peter Tschentscher verteidigt neue Corona-Maßnahmen

Der Erste Bürgermeister Hamburgs, SPD-Politiker Peter Tschentscher, spricht mit ZDF-Moderator Markus Lanz über die neue Coronavirus-Regelungen.
Markus Lanz (ZDF): SPD-Politiker Peter Tschentscher verteidigt neue Corona-Maßnahmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.