Folge fünf

Sommerhaus der Stars (RTL): Match-Debakel - Frauenproblemchen sorgen für Spielabbruch

Michaela Scherer ärgert sich.
+
In der fünften Folge „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL kommt es zum Massen-Spielabbruch.

In der fünften Folge "Das Sommerhaus der Stars" (RTL) kündet sich das nächste Drama an. Beim alles entscheidenden Match kommt es zum Spielabbruch - wegen Frauenproblemen.

Bocholt in Nordrhein-Westfalen - In der fünften Folge „Das Sommerhaus der Stars“ 2020 auf RTL kündigt sich das nächste Drama an. Bei knallharten Challenges steht wieder einmal der Nominierungsschtz für die kommende Nacht der Entscheidung auf dem Spiel.

Doch sowohl Krawall-Lady Lisha, auch als Michaela Scherer und Kappès brechen das alles entscheidende Match ab - wegen Frauenproblemen. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bachelorette 2020 (RTL): Annäherungsversuch von Emre - Melissa stinkwütend

In der zweiten Bachelorette-Folge (RTL) stehen die ersten Dates an. Kandidat Emre versucht Melissa Damilia näher zukommen und schießt sich ins Aus.
Bachelorette 2020 (RTL): Annäherungsversuch von Emre - Melissa stinkwütend

Mallorca-Auswanderer Caro und Andreas Robens bekommen Konkurrenz

Die prächtig trainierten Auswanderer Caro und Andreas Robens haben ein Fitness-Studio auf Mallorca. Da gibt es nun Ärger, der auch für Beziehungs-Streit sorgt.
Mallorca-Auswanderer Caro und Andreas Robens bekommen Konkurrenz

Halbbruder von Michael Wendler kritisiert Coronavirus-Leugner

Michael Wendler ist Coronavirus-Leugner. Nun äußert sich sein Halbbruder und kritisiert den Schlagersänger aus Dinkslaken scharf.
Halbbruder von Michael Wendler kritisiert Coronavirus-Leugner

Trennung im Sommerhaus möglich – Eva und Chris haben Mega-Streit

Beim „Sommerhaus der Stars“ (RTL) kracht es wöchentlich. Nun geraten zwei Promis aneinander, die eigentlich zusammen sind: Eva Benetaou und Chris Stenz.
Trennung im Sommerhaus möglich – Eva und Chris haben Mega-Streit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.