Deutschlands erste Live-Daily-Soap

Sonnenklar.TV kündigt ungewöhnliche neue Sendung an

+
Roberto Blanco und seiner Ehefrau kann man bald beim Urlauben zuschauen.

Der Reiseshopping-Sender Sonnenklar.TV hat revolutionäre Pläne: In einer Daily-Soap sollen prominente Persönlichkeiten Einblicke in ihre Urlaubserlebnisse geben - live und in Echtzeit.

München - Das ist neu in der deutschen Fernsehlandschaft: Eine Art Live-Daily-Soap mit Prominenten hat der Reiseshopping-Sender Sonnenklar.TV angekündigt. Wie der Branchendienst dwdl.de erfahren haben will, soll das neue Format mit dem Titel „Promis im Urlaubsparadies“ am 6. April starten.

Berühmte Menschen lassen die Zuschauer an ihren Urlaubserlebnissen teilhaben. Den Auftakt machen Roberto und Luzandra Blanco, die während ihrer Marokko-Reise von den Kameras begleitet werden. So bedient Sonnenklar.TV nicht nur das Unterhaltungsbedürfnis seiner Zuschauer, sondern kann gezielt auch seine Reiseangebote platzieren.

Sonnenklar.TV: Promis sollen „in Echtzeit“ zu sehen sein

Anders als bei bisherigen Formaten, werden die Promis dabei drei Mal täglich jeweils fünf Minuten ungeschnitten und live auf allen Sendefenstern zu sehen sein. „Unverfälscht und in Echtzeit“ ist demnach das Motto.

Auftakt von „Promis im Urlaubsparadies“ mit Roberto Blanco bei Sonnenklar.TV

"Roberto Blanco ist ein großartiger Entertainer mit viel Liebe zur Selbstironie und Enthusiasmus bei der Sache. Wir sind zuversichtlich, dass die Arbeit mit ihm und seiner Frau an Deutschlands erster Live-Dokusoap allen Spaß bereitet", wird Sonnenklar.TV-Chef Andreas Lambeck zitiert.

Auch Reality-Star Karl-Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein dabei

Und auch eine zweite Staffel ist dem Bericht zufolge bereits bestätigt. Dann kann die Familie von Karl-Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein beim Traumurlaub auf Malta beobachtet werden. Los geht‘s mit den Folgen um den bereits aus anderen Reality-Formaten wie „Goodbye Deutschland“ oder „Promi Big Brother“ bekannten Unternehmer Karl-Heinz Fürst von Sayn-Wittgenstein dann am 26. April.

Sollten die ersten beiden Staffeln erfolgreich sein, will Sonnenklar.TV „Promis im Urlaubsparadies“ fortsetzen. Ob jemand wirklich Promis beim Urlauben zuschauen möchte? Das wird sich zeigen.

Die Zusammenarbeit des Senders mit einer anderen Reality-Soap-Familie wurde dagegen im Jahr 2016 beendet. Damals gab es Wirbel um einen umstrittenen Facebook-Post von Carmen Geiss

va

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - vielen wäre es peinlich

Die diesjährige GNTM-Gewinnerin Jacky hat auf Instagram ein Detail ausgeplaudert, das vielen wahrscheinlich ziemlich peinlich wäre.
GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - vielen wäre es peinlich

Let‘s Dance 2020: Zuschauer verärgert wegen Laura Müller - ihr Tanzpartner enthüllt, wie es wirklich war

Mit dieser Reaktion dürfte der TV-Sender RTL wohl nicht gerechnet haben: „Let‘s Dance“-Fans zeigen sich von der Wahl einer Kandidatin alles andere als begeistert. 
Let‘s Dance 2020: Zuschauer verärgert wegen Laura Müller - ihr Tanzpartner enthüllt, wie es wirklich war

Joko und Klaas (ProSieben): Weitere Infos zu Comedy-Shows der Entertainer

Joko und Klaas sind das Gesicht der ProSieben-Show "Joko & Klaas gegen ProSieben", "Das Duell um die Welt" und vielen anderen TV-Sendungen im deutschen Fernsehen.
Joko und Klaas (ProSieben): Weitere Infos zu Comedy-Shows der Entertainer

Bauer sucht Frau: Cowboy Uwe aus dem Kreis Kassel startet Aufruf in RTL-Show 

Bauer sucht Frau 2020: Die neue Staffel der RTL-Show mit Inka Bause startet. Cowboy Uwe aus dem Kreis Kassel ist mit dabei - und startet einen Aufruf.
Bauer sucht Frau: Cowboy Uwe aus dem Kreis Kassel startet Aufruf in RTL-Show 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.