Fürstenhof-Romanze

Sturm der Liebe (ARD): Selina entdeckt Liebe für Ex-Ehemann wieder

„Sturm der Liebe“-Charakter Selina von Thalheim, gespielt von Katja Rosin, lächelt in die Kamera.
+
„Sturm der Liebe“-Charakter Selina von Thalheim lässt alte Liebe neu entfachen.

Erlebt die ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ bald ihr nächstes Traumpaar? Selina und Cornelius von Thalheim kommen sich näher. Fürstenhof-Stars waren mal verheiratet.

München – Manche Gefühle sind wohl nicht zu unterdrücken. Das denken sich auch Selina und Cornelius von Thalheim. Die beiden „Sturm der Liebe*“-Charaktere waren einst verheiratet. Cornelius war tot geglaubt* und ist unter neuer Identität an den Fürstenhof zurückgekehrt. Das weiß auch Selina von Thalheim, die emotional schwer aufgewühlt ist. Sie stellt Christoph Saalfeld zur Rede und möchte, dass er sich mit Ariane Kalenberg versöhnt.

Christoph willigt ein und sucht das Gespräch mit der vermeintlich an Krebs erkrankten Ariane. Doch auf einmal überkommt es Christoph und der Saalfeld-Sprößling rastet aus. Ariane realisiert, dass ihr Erzfeind es nie ernst gemeint hat mit der Aussprache. Von diesem Gefühlsausbruch bekommt auch Selina von Thalheim Wind – und sucht Zuflucht bei Ex-Ehemann Cornelius*. Die beiden „Sturm der Liebe“-Charaktere schwelgen in alten Erinnerungen – und kommen sich langsam näher. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.