Serien-Urgestein

Sturm der Liebe (ARD): Telenovela-Star feiert Comeback in Fürstenhof-Serie

Menschen feiern in einem Club.
+
Grund zur Feier bei „Sturm der Liebe“: Ein Charakter kehrt zurück (Symbolbild).

„Sturm der Liebe“ feierte schon öfter die Rückkehr einer beliebten oder verhassten Figur. Jetzt kehrt ein bekannter Charakter an den Fürstenhof zurück.

München - Dass bei der bekannten ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ ein Charakter die Telenovela verlässt, ist keine Seltenheit. Schon mehrere Figuren starben den qualvollen Serien-Tod und verabschiedeten sich von den ARD-Zuschauern. Manchmal sind die Serienmacher jedoch milde gesinnt und lassen ihre Figuren nicht sterben. Schließlich gibt es auch andere Möglichkeiten eine dramatische Telenovela zu verlassen.

Eine Reise, ein neues Leben in einem anderen Land oder eine Flucht können Gründe für den Serienabgang sein. Noch schöner ist es jedoch, wenn eine ARD-Figur zurückkommt. So können sich Fans der Telenovela freuen und feiern: „Sturm der Liebe“-Liebling André Konopka kehrt an den Fürstenhof zurück. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bachelorette 2020 (RTL): Eifersuchts-Eklat - Ioannis treibt es zu weit

Kaum liegen die ersten Dates hinter Bachelorette Melissa Damilia, entwickeln sich erste Gefühle. Doch RTL-Kandidat Ioannis geht mit seiner Eifersucht zu weit.
Bachelorette 2020 (RTL): Eifersuchts-Eklat - Ioannis treibt es zu weit

GNTM 2020: Schock-Augenblick für Kandidatin beim Shooting - Heidi sieht was „Langes“ baumeln

In Folge zwei gab es bei GNTM einige Überraschungen: Heidi Klum verriet Details zu ihrer Familienplanung und drei Kandidatinnen sorgten für zusätzliche Konkurrenz. Der …
GNTM 2020: Schock-Augenblick für Kandidatin beim Shooting - Heidi sieht was „Langes“ baumeln

Oliver Pocher (RTL): Religions-Streit mit Papa Gerhard - Kindheit bei Zeugen Jehovas 

Die Reise mit Papa Gerd weckt bei RTL-Star Oliver Pocher alte Kindheitserinnerungen. In Thailand kommt es zum waschechten Streit der Religionen.
Oliver Pocher (RTL): Religions-Streit mit Papa Gerhard - Kindheit bei Zeugen Jehovas 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.