ProSieben-Show

Wilde Spekulationen über Mega-Stars in den „The Masked Singer“-Kostümen

The Masked Singer hat mit der zweiten Staffel gestartet. Eine Maske ist inzwischen schon gefallen. Die wildesten Spekulationen der Fans nehmen weiter Fahrt auf.

Update vom 24 April: Die Zwangspause hat der Show nicht geschadet. „The Masked Singer“ ist, das steht schon vor dem Finale fest, ein Mega-Erfolg für ProSieben. Nun packt der Sender überraschend die nächste Sensation* aus. Viele Fans sind jetzt schon komplett aus dem Häuschen. Keine Sorge, Spoiler-Gefahr beseht nicht

Update vom 14. April: Das Raten geht endlich weiter: Nach einer zweiwöchigen Pause wegen drei Corona-Fällen im Team strahlt ProSieben die vierte "The Masked Singer"-Folge am 14. April ab 20:15 Uhr aus.

Update vom 6. April: Diesen Dienstag heißt es auf TMS verzichten - und zwar komplett. Denn statt einer alten Folge wie letzte Woche zeigt ProSieben einen Spielfilm. Nächste Woche geht dann voraussichtlich „The Masked Singer“ in die nächste Runde.

„The Masked Singer“ muss wegen Corona-Fällen in die Zwangspause

Update vom 30. März 2020: Leider ist erst mal Schluss mit dem Rätselraten bei "The Masked Singer". Wegen zwei Coronavirus-Fällen* im Team setzt die ProSieben-Show zwei Wochen lang aus. Am 14. April 2020, dem eigentlichen Finaltag der beliebten Rate-Sendung, soll nun die nächste Folge ausgestrahlt werden.

Erstmeldung vom 11. März 2020: 

Wilde Spekulationen über Mega-Stars unter den Masken von „The Masked Singer“

München - Die erste Maske ist gefallen! Keiner aus der „The Masked Singer“-Jury hat geahnt, wer sich hinter dem divamäßigen Dalmatiner-Kostüm versteckte. Umso überraschter waren alle, dass es sich um die eher burschikose Sängerin Stefanie Heinzmann handelte. Nach der ersten Show der zweiten Staffel von „The Masked Singer“ sind nun weitere Indizien bekannt, durch die sich die Fans zu wilden Spekulationen hinreißen lassen: welche Stars verbergen sich wohl hinter den anderen noch verbliebenen Kostümen? Weitere Hinweise dazu gibt es in Folge zwei von „The Masked Singer“*.

„The Masked Singer“ 2020 (ProSieben): Ist Lena Meyer Landrut unter dem Roboter?

Viele Anzeichen sprechen dafür: Nimmt Lena-Meyer Landrut als Roboter bei der zweiten Staffel von „The Masked Singer“ teil? Die Selbstbeschreibung deutet darauf hin - der Roboter „zeigt Herz“. Auch die Sängerin ist bekannt für ihre weiche Seite. Im ProSieben-Voting liegt derzeit allerdings ein anderer heißer Tipp der Fans vorne: Möglicherweise steckt die Unternehmerin und „Höhle der Löwen“-Investorin Judith Williams unter dem Roboter-Kostüm. Das könnte auch an dem starken Opern-Gesang liegen, den der Roboter auf der Bühne trällerte. Williams ist nämlich auch ausgebildete Opernsängerin

Kakerlake bei „The Masked Singer“ - ist es Angelo Kelly?

Laut Platz eins des Community-Votings auf ProSieben verbirgt sich hinter dem Kakerlake-Kostüm ein eher engelsgleiches Wesen: hat seine Stimme Angelo Kelly auf der Bühne bereits enttarnt? Davon gehen auch die Follower auf Instagram aus: „Angelo Kelly 100%“, „Angelo Kelly, ohne Zweifel!!!“ oder „Definitiv Angelo Kelly“ liest man in den Kommentaren der bereits überzeugten Fans. Das verwundert umso mehr, weil die Kakerlake „Gangsta´s Paradise“ von Hip-Hopper Coolio performte. Ein Genre, für das Angelo Kelly nicht gerade bekannt ist. Will die „The Masked Singer“ die Fans damit nur verwirren? Wenn ja, dann ist das leider nicht gelungen.

Die Göttin bei „The Masked Singer“ (ProSieben) - Birgit Schrowange, Barbara Schöneberger oder Inka Bause?

Wen versteckt wohl die Göttin unter ihrem prunkvollen Kleid? Die Jury tippte auf Moderatorin Birgit Schrowange. Es könnte aber sogar ein Mann sein, der sich als Frau ausgibt - wie von den Mitgliedern vermutet wird. Die Fans haben jemand ganz anderen im Visier: Zurzeit liegt Barbara Schöneberger ganz vorne im Community-Voting von ProSieben. Auf Instagram vermuten die Follower noch jemand ganz anderen: Die Göttin verbreitet nach eigenen Aussagen Liebe, deshalb liegt „Bauer sucht Frau“ - Moderatorin Inka Bause wohl nahe. 

„The Masked Singer“ 2020 (ProSieben): Wer ist so klein und passt unter das Wuschel-Kostüm?

Das Wuschel-Kostüm hat es den Fans bereits im Vorfeld angetan. Auch die Jury-Mitglieder haben das flauschige Kostüm mit seinen großen, rollenden Augen bei der ersten Show der zweiten Staffel von „The Masked Singer“ sofort ins Herz geschlossen. Die Frage, die sich jedoch alle stellen: welcher Star ist so klein und passt unter dieses süße Kostüm? Die Jury tippt unter anderem auf Comedian und Schauspieler Teddy Teclebrhan. Aufgrund seiner zahlreichen Talente traut sie ihm durchaus  das Gesangstalent zu, dass der Star, der sich unter Wuschel verbringt, in der Show zeigte. Das Community-Voting auf ProSieben geht derzeit jedoch in eine andere Richtung: die meisten Fans erwarten Prince Damien unter dem Wuschel.

Versteckt sich Dieter Hallervorden als Chamäleon in der TV-Show „The Masked Singer“ (ProSieben)

Das Chamäleon bewies in der ersten Show, dass es der versteckte Star darunter bewegungstechnisch drauf hat: Er packte seine besten Dance-Mooves aus und heizte über die Bühne. An der Stimme will Jury-Mitglied Carolin Kebekus dann zurückversetzt in ihre Kindheit den 85-jährigen Entertainer Dieter Hallervorden sofort erkannt haben. Auch das Community-Voting von ProSieben erwartet Hallervorden hinter der Maske. Immer wieder fällt aber auch der Name Horst Lichter. Steckt der TV-Koch im Chamäleon-Kostüm bei „The Masked Singer“*?

Heiße Tipps für das Faultier bei „The Masked Singer“: Sänger Sascha oder Tim Mälzer?

Schlafend liegt es in der Hängematte und macht seinem Namen alle Ehre: Das Faultier. Moderator Matthias Opdenhövel muss deshalb extra kurz hinter die Bühne laufen und es wecken. Während seines Auftritts bleibt es dann zumindest wach. Danach gibt die Jury ihre Tipps ab: ist darunter vielleicht Sänger Sascha? Oder Koch Tim Mälzer? Dem dritten Vorschlag der Jury schließen sich die Fans beim ProSieben-Voting im Moment an: sie vermuten Komiker Faisal Kawusi unter dem Kostüm. „Bitte lass es Sido sein...“ wünscht sich hingegen ein Fan auf Instagram.

Beim Rateteam steht jedoch kein anderer als Stefan Raab hoch im Kurs als Faultier

„The Masked Singer“ 2020 (ProSieben): Welcher Star versteckt sich hinter dem Kostüm Hase?

In den verpeilten Hasen mit der drolligen Brille und dem bezaubernden Blumenkleid sind sofort alle am ersten Show-Abend verliebt. Nach seinem Auftritt vermutet die Jury allerdings, dass der Star darunter normalerweise nicht im Musik-Showbusiness zu Hause ist. Möglicherweise hat er sich mit der Teilnahme an der Show einfach mal einen Traum erfüllt. Aufgrund der Größe denken die Mitglieder an Model Franziska Knuppe. Aber auch Komikerin Martina Hill könnte es sein. Dem schließt sich die Mehrheit der Fans beim ProSieben-Voting derzeit an und will Hill unter dem Hasen-Kostüm erraten. Allerdings ist auch Sängerin Blümchen* noch im Rennen - sie könnte sich möglicherweise bei einem Auftritt bei „Schlag den Star“ verraten haben.

Ist die Fledermaus ein großer Sport-Star? Spekulationen bei „The Masked Singer“

Auch vom pinken Fledermaus-Kostüm ist zumindest der weibliche Teil der Jury hin und weg. Auf den hohen Schuhen ist die Fledermaus etwas wackelig unterwegs. Deshalb vermuten die Mitglieder hinter der Maske einen Star aus dem Sport: die beiden Eisschnell-Läuferinnen Anni Friesinger und Claudia Pechstein stehen hoch im Kurs. Die Aussage der Fledermaus, es sei nicht die größte Bühne, auf der sie je stand, verwirrte die Jury-Mitglieder allerdings wieder.  Vielleicht verbirgt sich hinter dem Kostüm aber auch jemand ganz anderes: Die Fans voteten bei ProSieben für Dragqueen Olivia Jones.

Mittlerweile wurde die Fledermaus aber auch enttarnt: Es war Franziska Knuppe.

„The Masked Singer“: Drache sorgt für Gänsehaut-Moment - steckt hier Max Giesinger drin? 

Beim letzten Auftritt der ersten Show geriet schon mal der Atem ins Stocken. Die Stimme des Stars unter dem Drachen-Kostüm sorgte für Gänsehaut-Alarm. Nach dem Standig Ovation der Jury gab sie ihre Vermutungen ab: Carolin Kebekus hätte ja auf Jury-Kollegen und Sänger Rea Garvey getippt, wäre er nicht mit ihr hinter dem Jury-Pult gesessen. Die drei Mitglieder einigten sich dann auf Olympiasieger Matthias Steiner, der sein Gesangs-Talent bisher möglicherweise versteckt hielt. Oder aber Sänger Ray Wilson wäre vorstellbar. Der Vorschlag der Fans sieht anders aus: Sänger Max Giesinger, der bald bei „Sing meinen Song“ auf Vox zu sehen sein wird. Da sind sie sich im Moment sowohl beim ProSieben-Voting als auch auf Insta einig. Aber auch Musiker Gregor Meyle ist ein heiß vermuteter Kandidat.

Auf neue Hinweise und Indizien hoffen alle in den nächsten Shows. Einer der Stars wird bei der zweiten Show garantiert wieder sein Gesicht zeigen müssen - dann zeigt sich, ob Jury und Fans recht hatten mit ihren wilden Spekulationen.

jbr

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © pa/obs ProSieben/Jens Hartmann / ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Let‘s Dance: Fliegt Victoria Swarovski wegen Ilka Bessin raus? Angeblicher Geheimplan von RTL

Ilka Bessin zählte zu den absoluten Lieblingen der aktuellen Let‘s-Dance-Staffel. Nun wird über einen neuen TV-Job für sie gemunkelt. 
Let‘s Dance: Fliegt Victoria Swarovski wegen Ilka Bessin raus? Angeblicher Geheimplan von RTL

TV-Kritik zu „Auf dunkler See“: Ein Film im Dienst-nach-Vorschrift-Modus

Kein Urlaub für ZDF-Kommissar Anders: Während der Überfahrt aufs schwedische Festland ereignet sich ein Mord.
TV-Kritik zu „Auf dunkler See“: Ein Film im Dienst-nach-Vorschrift-Modus

Oliver Pocher macht Ankündigung zu Anne Wünsche - und das riecht richtig nach Ärger

Oliver Pocher kündigte für seine neue RTL-Show „Pocher - gefährlich ehrlich!“ ein Special über die Influencerin Anne Wünsche an - trotz Gerichtsverbot.
Oliver Pocher macht Ankündigung zu Anne Wünsche - und das riecht richtig nach Ärger

GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - es wäre vielen peinlich

Die diesjährige GNTM-Gewinnerin Jacky hat auf Instagram ein Detail ausgeplaudert, das vielen wahrscheinlich eher peinlich wäre.
GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - es wäre vielen peinlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.