„Bitte nicht schon wieder“

The Taste (Sat.1): Auberginen-Trauma - Alexander Herrmann fleht Gastjurorin Haya Molcho an

Haya Molcho (rechts) ist als Gastjurorin am Mittwoch, 15. September, bei „The Taste“ zu Gast. „The Taste“ läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr in SAT.1.
+
Haya Molcho (rechts) ist als Gastjurorin am Mittwoch, 15. September, bei „The Taste“ zu Gast. „The Taste“ läuft immer mittwochs um 20.15 Uhr in SAT.1.

Bei „The Taste“ ist am Mittwochabend (20.15 Uhr/Sat.1) Haya Molcho dabei. Die Gastjurorin hat bei Coach Alexander Herrmann ein Auberginen-Trauma ausgelöst.

Unterföhring - Gemeinsam mit Gastjurorin Haya Molcho begeben sich die Kandidatinnen und Kandidaten bei „The Taste“ (Sat.1*) am Mittwoch, 15. September, auf eine kulinarische Reise und müssen im Teamkochen zeigen, dass sie köstliche Spezialitäten aus Dubai, Spanien, der Schweiz und den Niederlanden auf den Tisch zaubern können. Im anschließenden Solokochen stehen Hayas Geheimzutaten aus den Metropolen Europas auf dem Plan: Welche Kreationen aus gelber Bete, Lakritz und Sesam werden überzeugen?
Weshalb Alexander Herrmann wegen der Gastjurorin ein Trauma hat, verrät fuldaerzeitung.de*.

Für Haya Molcho ist der perfekte Löffel „ein Balanceakt. Wenn ich einen Löffel probiere, möchte ich alle Geschmackssinne ansprechen. Das nennt man den Umami-Geschmack und das macht für mich einen tollen Löffel aus. Egal worum es geht, es ist eine Geschmacksexplosion und die muss ich spüren.“ *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bauer sucht Frau International: Seine Liebes-Geschichte findet trauriges Ende
Kino & TV

Bauer sucht Frau International: Seine Liebes-Geschichte findet trauriges Ende

Die emotionalste Liebes-Geschichte der 3. Staffel von „Bauer sucht Frau International“ auf RTL schreiben Karin und Werner. Karin spricht über die letzten Tage des …
Bauer sucht Frau International: Seine Liebes-Geschichte findet trauriges Ende

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.