Quiz-Show

"Wer wird Millionär?": Kandidat knackt die Millionen-Frage

+
Gewinner Ronald Tenholte (35) mit Moderator Günther Jauch.

Mehr als vier Jahre ist es her, nun gewann wieder ein Kandidat den Hauptgewinn von einer Million bei "Wer wird Millionär?".

15 richtig beantwortete Fragen bedeuteten für Ronald Tenholte aus Köln den Sieg: Der 35-jährige Gastronom gewann am Dienstag (24. März) die Million bei der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?"*. 

Er ist damit der zehnte reguläre Kandidat, der mit dem Hauptgewinn nach Hause ging. Zuletzt wurde die Million 2015 geknackt. Dabei hing am Ende überraschenderweise alles von Europaletten ab. Die ganze Geschichte lesen Sie bei den Kollegen von msl24.de*.

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Let‘s Dance: Fliegt Victoria Swarovski wegen Ilka Bessin raus? Angeblicher Geheimplan von RTL

Ilka Bessin zählte zu den absoluten Lieblingen der aktuellen Let‘s-Dance-Staffel. Nun wird über einen neuen TV-Job für sie gemunkelt. 
Let‘s Dance: Fliegt Victoria Swarovski wegen Ilka Bessin raus? Angeblicher Geheimplan von RTL

TV-Kritik zu „Auf dunkler See“: Ein Film im Dienst-nach-Vorschrift-Modus

Kein Urlaub für ZDF-Kommissar Anders: Während der Überfahrt aufs schwedische Festland ereignet sich ein Mord.
TV-Kritik zu „Auf dunkler See“: Ein Film im Dienst-nach-Vorschrift-Modus

Oliver Pocher macht Ankündigung zu Anne Wünsche - und das riecht richtig nach Ärger

Oliver Pocher kündigte für seine neue RTL-Show „Pocher - gefährlich ehrlich!“ ein Special über die Influencerin Anne Wünsche an - trotz Gerichtsverbot.
Oliver Pocher macht Ankündigung zu Anne Wünsche - und das riecht richtig nach Ärger

GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - es wäre vielen peinlich

Die diesjährige GNTM-Gewinnerin Jacky hat auf Instagram ein Detail ausgeplaudert, das vielen wahrscheinlich eher peinlich wäre.
GNTM 2020: Siegerin Jacky verrät pikantes Geheimnis - es wäre vielen peinlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.