Tödliches Gas

Kohlenmonoxid-Melder können Leben retten

+
Vor tödlichem Kohlenstoffmonoxid warnen spezielle CO-Melder. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Defekte Heizungen und Thermen können Kohlenstoffmonoxid verströmen - und so lebensgefährlich werden. Verbraucher sollten wissen: Nicht die üblichen Rauchmelder, sondern spezielle CO-Melder warnen vor dem Austritt des farb-, geruch- und geschmacklosen Gases.

Berlin (dpa/tmn) - Es ist unsichtbar, geruchlos und äußerst gefährlich: Kohlenmonoxid (CO). Warnen vor dem Gas können spezielle CO-Melder. Darauf weist die Initiative Elektro+ in Berlin hin.

Elektrochemische Sensoren messen ständig den CO-Gehalt in der Raumluft. Überschreitet er einen bestimmten Schwellenwert, schlägt der Melder Alarm.

Defekte Heizungen und Kamine können das giftige Gas verströmen. Auch in der Nähe von Gasthermen besteht das Risiko. Und bei Stromaggregaten mit Verbrennungsmotor entstehen ebenfalls Abgase wie CO - diese Geräte dürfen daher nicht in geschlossenen Räumen verwendet werden.

Verbraucher müssen beim Kauf darauf achten, einen CO-Melder nicht mit einem CO2-Sensor oder Raumluftsensor zu verwechseln. Letztere messen Kohlenstoffdioxid in der Luft, was ein Indikator für die Luftqualität ist. Ist dieser Wert hoch, sollte ebenfalls gelüftet werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Diese genialen Tricks mit Natron kennen Sie bestimmt noch nicht

Natron ist ein uraltes Hausmittel, das mittlerweile immer seltener im Haushalt angewendet wird. Das sollten Sie ändern! Denn es hat einiges auf dem Kasten.
Diese genialen Tricks mit Natron kennen Sie bestimmt noch nicht

Frau hat Kopfschmerzen - doch dann hat sie nur noch 48 Stunden zu leben

Erschöpfung, Kopfschmerzen und ein Zusammenbruch: Kate Stallard glaubte, ihre Scheidung setze ihr körperlich zu - doch am Ende machten Ärzte eine schockierende …
Frau hat Kopfschmerzen - doch dann hat sie nur noch 48 Stunden zu leben

"Bares für Rares": Diese Rarität bringt Horst Lichter völlig aus der Fassung

In "Bares für Rares" haben Horst Lichter und die Händler schon allerhand Kuriositäten zu Gesicht bekommen. Doch diese Rarität schlägt dem Fass den Boden aus.
"Bares für Rares": Diese Rarität bringt Horst Lichter völlig aus der Fassung

Bode Millers Frau postet letztes Foto von ihrer kleinen Tochter 

Vor zwei Monaten ertrank die kleine Tochter von Skistar Bode Miller im Pool. Jetzt hat die Mutter einen Brief an die tote Emeline veröffentlicht und das letzte Foto …
Bode Millers Frau postet letztes Foto von ihrer kleinen Tochter 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.