1. lokalo24
  2. Magazin
  3. Leute

„War bisschen unmotiviert“: Amira Pocher nach Urlaub wieder beim „Let‘s Dance“-Training

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Amira Pocher fiel es schwer, sich nach dem Urlaub fürs „Let‘s Dance“-Training zu motivieren
Amira Pocher fiel es schwer, sich nach dem Urlaub fürs „Let‘s Dance“-Training zu motivieren © Screenshot/Instagram/amirapocher

Amira Pocher kämpft derzeit bei „Let‘s Dance“ um den Sieg. Doch kürzlich gönnte sich die 29-Jährige gemeinsam mit ihrer Familie eine kleine Auszeit. Nach dem Urlaub wieder ins Training zu finden, stellte die Frau von Oliver Pocher jedoch vor eine Herausforderung.

Köln - Amira Pocher (29) hat derzeit ganz schön viel um die Ohren. Das Haus der Pochers wird nicht nur komplett renoviert, sondern die Mutter von zwei Kindern steht auch wöchentlich auf dem Tanzparkett von „Let’s Dance“ (alle News auf der Themenseite). Kürzlich gönnte sie sich mit ihrer Familie deshalb eine kleine Auszeit - doch nach dem Urlaub wieder mit dem Training anzufangen, scheint der 29-Jährigen ganz schön schwer zu fallen.

Amira Pocher kämpf derzeit bei „Let‘s Dance“ um den Sieg

Gerade einmal sieben Paare kämpfen bei „Let‘s Dance“ noch um den Sieg. Darunter auch Amira Pocher, die an der Seite von Massimo Sinató (41) alles daran setzt, den Pokal mit nach Hause zu nehmen. Dazu gehört natürlich auch hartes Training.

Die Beauty gönnte sich kürzlich erstmal eine Auszeit mit ihrem Mann Oliver Pocher und den gemeinsamen Kindern. Zurück in Köln geht es für Amira aber direkt wieder ins Training. Nach einem erholsamen Urlaub aber wieder in die Routine zurückzufinden, fällt ihr gar nicht mal so leicht, wie sie auf Instagram gesteht.

„War bisschen unmotiviert“: Amira Pocher nach Urlaub wieder beim „Let‘s Dance“-Training

„Ich muss schon sagen, also ich war so ein bisschen unmotiviert“, gibt der TV-Star offen auf Instagram zu. Doch Massimo scheint Amira Pocher eine große Stütze gewesen zu sein: „Als ich Massimos Gesicht gesehen habe, dachte ich, komm, wir müssen weiter tanzen und jetzt geht es wieder weiter“, so die 29-Jährige.

In ihrer Freizeit scheint Amira Pocher aber wenig mit ihren Tanzkollegen zu tun zu haben. Denn Amira Pocher ist nicht in der „Let‘s Dance“-Clique und verbringt lieber Zeit mit ihren Kindern, statt mit den anderen Kandidaten abzuhängen. Verwendete Quellen: Instagram.com/amirapocher

Auch interessant

Kommentare