Startenor

Andrea Bocelli hat nach Sturz vom Pferd das Krankenhaus verlassen

Startenor Andrea Bocelli ist nach italienischen Medienberichten in der Toskana vom Pferd gestürzt und hat sich verletzt. Mittlerweile hat er das Krankenhaus wieder verlassen. 

Pisa - Startenor Andrea Bocelli hat laut italienischen Medienberichten wenige Stunden nach einem Sturz beim Reiten das Krankenhaus in Pisa verlassen. Das berichteten die Nachrichtenagenturen Ansa und ADNkronos am Donnerstagabend.

Der 58-Jährige war am Donnerstagvormittag in der Toskana vom Pferd gestürzt und hatte sich verletzt. Auf Facebook wandte sich der blinde Tenor an die Fans: „Ich will euch beruhigen und euch sagen, dass es mir recht gut geht.“ Es sei einfach nur ein Sturz vom Pferd gewesen. Ein Auftritt Bocellis am Freitagabend im Colosseum in Rom wurde nicht abgesagt.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver

Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver

Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern

„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Video

Cathy Lugners Dekolleté wird immer üppiger - dank Kim Kardashian

Bei der Bunte Festival Night in Berlin erschien Cathy Lugner mit einem Mörder-Dekolleté. Hat sie etwa noch mal nachhelfen lassen? Nein - sie verrät den wahren Grund.
Cathy Lugners Dekolleté wird immer üppiger - dank Kim Kardashian

Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid

Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.