Schauspieler

Andreas Hoppe: Abschied vom "Tatort" mit Italien-Trip

+
Andreas Hoppe fängt keine Verbrecher mehr, er schreibt jetzt Kochbücher. Foto: Federico Gambarini

Der Schauspieler macht nach über 20 Jahren Schluss mit dem "Tatort". Verabschiedet hat er sich von seiner Rolle mit einer besonders ertragreichen Reise.

Ingolstadt (dpa) - TV-Schauspieler Andreas Hoppe hat sich mit einer Reise nach Sizilien von seiner "Tatort"-Rolle verabschiedet.

"Weil ich jetzt als Kommissar Mario Kopper aufhöre und Mario ja eine sizilianische Mama hatte", sagte der 57-Jährige dem "Donaukurier" (Ingolstadt) in einem Interview. "Da dachte ich: Ach, das wäre doch eine schöne Idee, dorthin zu reisen, sozusagen als Abschied nach 21 Jahren."

Herausgekommen ist bei der Reise ein sizilianisches Kochbuch. "Das Buch zu schreiben hat mir tierisch Spaß gemacht. Ich hoffe, dass ich noch einmal die Chance bekomme, ein weiteres zu schreiben", sagte der Schauspieler.

Am 7. Januar 2018 ist Hoppe zum letzten Mal im Ludwigshafener "Tatort" zu sehen. In der Folge namens "Kopper" gerät der Ermittler in den Fokus der Mafia, als er einem verzweifelten Jugendfreund helfen will. Seit 1996 verkörperte Hoppe an der Seite von Ulrike Folkerts den "Tatort"-Kommissar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert

Während der Promophase für ihr neues Album zeigt sich Sängerin Michelle erneut freizügig. Auf Instagram posiert die 46-Jährigen im knappen Kriegerinnen-Outfit. Den Fans …
Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert

Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft

Am Mittwoch hatte Lena Meyer-Landrut Geburtstag und feierte diesen an einem ganz besonderen Ort. Für diesen tollen Tag dankte sie ihrem Freund auf rührende Art und Weise.
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft

Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind darüber verärgert

Kim Kardashian hat auf Instagram erneut ein freizügiges Foto gepostet. Fans finden allerdings, dass sie diesmal zu weit gegangen ist.
Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind darüber verärgert

Hollywood-Mogul in Handschellen: Anklage gegen Weinstein

Es war der Moment, auf den die vielen Anklägerinnen gegen Harvey Weinstein seit Monaten gewartet hatten: Der einstige Hollywood-Mogul stellte sich am Freitag der New …
Hollywood-Mogul in Handschellen: Anklage gegen Weinstein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.