Es geht um das Sorgerecht 

Angelina Jolie & Brad Pitt: Streit um Kinder eskaliert 

+
Angelina Jolie und Brad Pitt sind getrennt 

Der Streit um die Kinder bei Angelina Jolie und Brad Pitt wird immer schmutziger. Jetzt hat ein Gericht eine Entscheidung getroffen. 

Los Angeles - Ein US-Gericht hat Schauspielerin Angelina Jolie (43, „Maleficent - Die dunkle Fee“) dazu verpflichtet, Brad Pitt (54) engeren Kontakt zu den gemeinsamen Kindern des ehemaligen Paares zu ermöglichen. Ansonsten könne Jolie das vorrangige Sorgerecht verlieren, hieß in einem Gerichtsbeschluss, aus dem mehrere US-Medien am Dienstag (Ortszeit) übereinstimmend zitierten. Jolie hatte 2016 die Scheidung von Pitt eingereicht. Sie forderte das alleinige Sorgerecht für die drei leiblichen und die drei adoptierten Kinder im Alter zwischen 9 und 16 Jahren.

Jolie müsse den Kindern sagen, dass sie bei ihrem Vater „sicher seien“ und es wichtig sei, mit beiden Eltern „eine gesunde Beziehung“ zu haben, zitierte der Sender CNN aus dem Beschluss. Das Gericht habe beschlossen, dass es schädlich für die Kinder sei,keine Beziehung zu Pitt zu haben.

Zudem wurde die Filmregisseurin darauf hingewiesen, dass die Sorgerechtsregelung noch weiter zugunsten von Pitt verändert werden könne, wenn die Kinder weiterhin von ihm ferngehalten werden. Ihm könne dann das vorrangige, leibliche Sorgerecht zugesprochen werden, hieß es.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schock für „Die Geissens“: Als Carmen für Musikvideo vor Kamera steht, passiert das Unglück

Die Geissens touren um die Welt - doch damit könnte es bald vorbei sein. Die Yacht der Millionärsfamilie ist auf Grund gelaufen.
Schock für „Die Geissens“: Als Carmen für Musikvideo vor Kamera steht, passiert das Unglück

Nach schlimmer Diagnose: Playmate Cathy Lugner zieht drastische Konsequenzen

Cathy Lugner verwöhnt ihre Fans auf Instagram mit vielen und freizügigen Fotos. Damit ist jetzt erst einmal Schluss - das Playmate zieht sich aus gesundheitlichen …
Nach schlimmer Diagnose: Playmate Cathy Lugner zieht drastische Konsequenzen

Irre: Warum Meghan und Prinz Harry nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben werden

Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34) werden nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben. Über den royalen Nachwuchs bestimmt ein anderes Mitglied der …
Irre: Warum Meghan und Prinz Harry nicht das alleinige Sorgerecht für ihr Baby haben werden

Micaela Schäfer will eine dritte Brust - jetzt hat sie sogar schon einen Namen dafür

Micaela Schäfer legt einen drauf - sie will eine dritte Brust: Ihr nächster OP-Wunsch ist Deutschlands Ärzten zu heikel. Jetzt äußert sich Olivia Jones zu Schäfers …
Micaela Schäfer will eine dritte Brust - jetzt hat sie sogar schon einen Namen dafür

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.