Es geht um das Sorgerecht 

Angelina Jolie & Brad Pitt: Streit um Kinder eskaliert 

+
Angelina Jolie und Brad Pitt sind getrennt 

Der Streit um die Kinder bei Angelina Jolie und Brad Pitt wird immer schmutziger. Jetzt hat ein Gericht eine Entscheidung getroffen. 

Los Angeles - Ein US-Gericht hat Schauspielerin Angelina Jolie (43, „Maleficent - Die dunkle Fee“) dazu verpflichtet, Brad Pitt (54) engeren Kontakt zu den gemeinsamen Kindern des ehemaligen Paares zu ermöglichen. Ansonsten könne Jolie das vorrangige Sorgerecht verlieren, hieß in einem Gerichtsbeschluss, aus dem mehrere US-Medien am Dienstag (Ortszeit) übereinstimmend zitierten. Jolie hatte 2016 die Scheidung von Pitt eingereicht. Sie forderte das alleinige Sorgerecht für die drei leiblichen und die drei adoptierten Kinder im Alter zwischen 9 und 16 Jahren.

Jolie müsse den Kindern sagen, dass sie bei ihrem Vater „sicher seien“ und es wichtig sei, mit beiden Eltern „eine gesunde Beziehung“ zu haben, zitierte der Sender CNN aus dem Beschluss. Das Gericht habe beschlossen, dass es schädlich für die Kinder sei,keine Beziehung zu Pitt zu haben.

Zudem wurde die Filmregisseurin darauf hingewiesen, dass die Sorgerechtsregelung noch weiter zugunsten von Pitt verändert werden könne, wenn die Kinder weiterhin von ihm ferngehalten werden. Ihm könne dann das vorrangige, leibliche Sorgerecht zugesprochen werden, hieß es.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Sie singt Mist“: Ex-Kollege zieht bei „Markus Lanz“ über Verona Pooth her

Über Verona Pooths Stimme scheinen sich gerade ziemlich viele aufzuregen. So auch einer ihrer Ex-Kollegen in der ZDF-Show „Markus Lanz“. 
„Sie singt Mist“: Ex-Kollege zieht bei „Markus Lanz“ über Verona Pooth her

Intimes Video von Meghan Markle? - Insider packt aus

Meghan Markle gehört seit knapp einem Jahr zu den britischen Royals. Ein Manager packt nun eine seltsame Geschichte aus. Sie wirft Fragen auf. Vor allem: Gibt es ein …
Intimes Video von Meghan Markle? - Insider packt aus

Scheidungsdrama bei den Royals - die Begründung klingt höchst kurios

So etwas sollte eigentlich nicht vorkommen: In der Familie von Queen Elizabeth II. kam es trotz aller Konventionen zur Scheidung. Die royale Begründung klingt kurios.
Scheidungsdrama bei den Royals - die Begründung klingt höchst kurios

Michael Wendler und seine Laura gehen jetzt diesen krassen Schritt! 

Michael Wendler (46) und seine Laura (18) gehen jetzt einen krassen Schritt weiter in ihrer Beziehung - und lassen sich dabei von Kameras begleiten.
Michael Wendler und seine Laura gehen jetzt diesen krassen Schritt! 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.