Rätselraten um den US-Star

Staatsanwalt: Lohan ist in der Entzugsklinik

+
Lindsay Lohan

Los Angeles - Die Schauspielerin Lindsay Lohan gibt Beobachtern und Justiz neue Rätsel auf: Hat sie sich wirklich in eine Entzugsklinik begeben und wenn ja, für wie lange?

Das Rätselraten um den Aufenthaltsort von Lindsay Lohan hat offenbar ein Ende: Die US-Schauspielerin habe sich in eine Entzugsklinik begeben, bestätigte Staatsanwalt Terry White am Freitag.

Wo genau sich Lohan aufhält, wollte er indes nicht sagen. Allerdings erklärte eine Person aus ihrem Umfeld, Lohan sei in der Betty-Ford-Klinik im kalifornischen Rancho Mirage untergebracht - entsprechend ihrer Bewährungsauflagen nach einer Strafe wegen rücksichtslosen Fahrens.

Zudem habe sie erneut ihren langjährigen Anwalt Shawn Holley angeheuert, um sie vor Gericht zu verteidigen. Staatsanwalt White erklärte, er stehe im Fall Lohan mit Holley in Kontakt. Wenige Stunden zuvor kursierten Berichte, wonach Lohan nur kurz in der von ihr ursprünglich gewählten Einrichtung, Morningside Recovery, gewesen sei und sich nicht zur Behandlung habe einweisen lassen. Hintergrund könnte ein Rechtsstreit darüber sein, dass Morningside möglicherweise die vom Gericht gestellten Anforderungen nicht erfüllt und Lohan mit ihrem Aufenthalt dort sogar ihre Bewährungsauflagen verletzt haben könnte.

Lohan war nach einem Verkehrsunfall im vergangenen Juni wegen rücksichtslosen Fahrens und Falschaussagen bei Behörden verurteilt worden, 90 Tage in einer geschlossenen Entzugsklinik zu bleiben.

Einfach nur nervig: Die meist verhassten Stars

Einfach nur nervig: Die meist verhassten Stars

Das US-Magazin "Star magazine" hat seine Leser nach den nervigsten Promis befragt. Hier das Ranking:Platz 1: Schauspielerin Gwyneth Paltrow. © dpa
Platz 2: Schauspielerin Kristen Stewart © dpa
Platz 3: Schauspielerin und Sängerin Jennifer Lopez. © dpa
Platz 4: Schauspieler John Mayer. © dpa
Platz 5: Schauspielerin Katherine Heigl. © AP
Platz 6: Journalist und Star von "The Today Show" - Matt Lauer. © AP
Platz 7: Madonna. © dpa
Platz 8: Teenie-Star Justin Bieber. © dpa
Platz 9: Schauspielerin Anne Hathaway. © dpa
Platz 10: Kris Jenner, Mutter von Kim Kardashian. © AP
Platz 11: Folgt ihrer Mutter auf dem nächsten Platz - Kim Kardashian. © AP
Platz 12: Countrysängerin LeAnn Rimes. © AP
Platz 13: Schauspieler Ashton Kutcher © dpa
Platz 14: Komiker Jay Leno. © dpa
Platz 15: Schauspielerin Angelina Jolie © dpa
Platz 16: Schauspielerin Lindsay Lohan. © AP
Platz 17: Schauspieler Shia LaBeouf. © dpa
Platz 18: Musikerin Taylor Swift. © AP
Platz 20: R&B-Sänger Chris Brown. © AP

Lohan ist für ihren Ärger mit der Justiz bekannt. 2011 war sie wegen Diebstahls einer Halskette zu 180 Tage Haft verurteilt worden. Die Haft kann sie vermeiden, wenn sie unter anderem Gemeinschaftsarbeit leistet und sich eineinhalb Jahre einer Therapie unterzieht. Im März wurde Lohan dann wieder wegen zu schnellen Fahrens verurteilt.

Aktuell soll sich Dolly Buster in der Betty-Ford-Klinik behandeln lassen. Alkoholprobleme seien aber Medien zufolge nicht der Grund für ihren Aufenthalt.

ap

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Laura Müller: Nach Comeback – Wendler-Ehefrau ist wieder verschwunden
Leute

Laura Müller: Nach Comeback – Wendler-Ehefrau ist wieder verschwunden

Nach einer Kooperation war wieder Schluss: Nachdem Laura Müller mit einer Hundehalsband-Kooperation Kritik erntete, ist sie nun wieder von der Bildfläche verschwunden.
Laura Müller: Nach Comeback – Wendler-Ehefrau ist wieder verschwunden
Klaas Heufer-Umlauf: Fake-Vorwurf gegen "Duell um die Welt" - TV-Moderator packt aus
Leute

Klaas Heufer-Umlauf: Fake-Vorwurf gegen "Duell um die Welt" - TV-Moderator packt aus

Gegen Klaas Heufer-Umlauf (ProSieben) und Joko Winterscheidt wurden vom NDR heftige Vorwürfe erhoben. Sie sollen ihre TV-Sendungen gefälscht haben.
Klaas Heufer-Umlauf: Fake-Vorwurf gegen "Duell um die Welt" - TV-Moderator packt aus
„Wetten, dass?!“-Revanche: Thomas Gottschalk demütigt Markus Lanz beim Fernsehpreis
Leute

„Wetten, dass?!“-Revanche: Thomas Gottschalk demütigt Markus Lanz beim Fernsehpreis

Bei der Verleihung des 22. Deutschen Fernsehpreises in Köln am Donnerstag stellte Entertainer Thomas Gottschalk (71) Moderator Markus Lanz (52) mit einem Spruch über …
„Wetten, dass?!“-Revanche: Thomas Gottschalk demütigt Markus Lanz beim Fernsehpreis
Meghan und Harry: Das Herzogspaar verlässt Kalifornien
Leute

Meghan und Harry: Das Herzogspaar verlässt Kalifornien

Kehren Prinz Harry und Herzogin Meghan ihrer Wahlheimat Kalifornien schon wieder den Rücken? Das Herzogspaar Sussex zieht es in die Ferne.
Meghan und Harry: Das Herzogspaar verlässt Kalifornien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.