Zwei Tage nach Tod des Ehemannes

Auch Céline Dions Bruder an Krebs gestorben

Céline Dion - eine Zeit großer Trauer. Foto: Jörg Carstensen
+
Céline Dion - eine Zeit großer Trauer.

New York - Weiterer Schicksalsschlag für Céline Dion: Nur zwei Tage nach ihrem Ehemann ist auch der Bruder der kanadischen Sängerin an Krebs gestorben.

Daniel Dion sei am Samstag im Alter von 59 Jahren im Kreis seiner Familie in Montreal gestorben, sagte eine Sprecherin der Musikerin der Deutschen Presse-Agentur.

Daniel Dion, der zwei Töchter und zwei Enkelkinder hat, war einer von 13 Geschwistern von Céline Dion. Er hatte schon länger gegen die Krankheit gekämpft. Seine Beisetzung soll Ende Januar in dem Ort Charlemagne in der Nähe der ostkanadischen Metropole Montreal stattfinden, aus dem die Familie stammt.

Erst am Donnerstag war Céline Dions Ehemann René Angélil nach langem Kampf gegen die Krankheit an Krebs gestorben. Das Paar war 21 Jahre verheiratet und hat drei gemeinsame Kinder. Angélil soll nach einer Mitteilung auf der Facebook-Seite der Sängerin am Freitag in Montreal beigesetzt werden.

Céline Dions Ehemann und Manager gestorben

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

«Let's Dance»: Schöner Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

RTL hat das Tanzparkett wieder freigegeben - und vor allem die Fraktion der Männer über 50 gerät in der neuen Staffel «Let's Dance» in die Bredouille. Konsequenzen hat …
«Let's Dance»: Schöner Fußballer hängt «Mr. Tagesschau» ab

Sonja Zietlow (RTL): Shitstorm nach Corona-Post - Dschungelcamp-Star löscht Facebook

Sonja Zietlow (51) sorgte mit fragwürdigen Corona-Posts im Netz für Diskussion. Nach fiesen Beleidigungen löschte der Dschungelcamp-Star sein Facebook-Profil.
Sonja Zietlow (RTL): Shitstorm nach Corona-Post - Dschungelcamp-Star löscht Facebook

Trennung für Kacey Musgraves und Ehemann Ruston Kelly

Die Hochzeit von Kacey Musgraves und Ruston Kelly liegt noch gar nicht so lange zurück. Doch nach etwas mehr als zwei Jahren Ehe trennt sich das Paar wieder.
Trennung für Kacey Musgraves und Ehemann Ruston Kelly

„Chewbacca“-Star Peter Mayhew gestorben - Todesursache nun bekannt

Peter Mayhew wurde als „Chewbacca“ aus den „Star Wars“-Filmen weltberühmt. Nun ist er im Alter von 74 Jahren gestorben. Die Todesursache ist auch schon bekannt.
„Chewbacca“-Star Peter Mayhew gestorben - Todesursache nun bekannt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.