RTL Soap-Darstellerin

AWZ-Schock bei RTL! Schöner "Alles was zählt"-Liebling verlässt Soap

+
Schock bei AWZ: Eine der beliebtesten Rollen verlässt die Soap.

AWZ-Schock! Die Fans der RTL-Soap müssen nun ganz stark sein - eine der beliebtesten Darstellerinnen verlässt die Soap.

Update vom 13. August 2019: Sie ist bereits seit 2016 am Set von „Alles was zählt“, hat die Zuschauer zum Staunen, Lachen und Weinen gebracht - doch damit ist bald Schluss. Franziska Benz (30), die jahrelang Michelle Bauer bei AWZ gespielt hat, verkündet überraschend ihren Ausstieg. 

Die geborene Würzburgerin spielt seit 2016 die Rolle der Michelle Bauer und ist damit länger dabei als Cheyenne Pahde oder andere AWZ-Stars. In der Soap hat sich die schöne Brünette gerade erst endlich für das entschieden, wofür ihr Herz schlägt. Eine Karriere im Eislaufen. Zusammen mit ihrem Freund Moritz gespielt von Tijan Nije (27) ist Michelle gerade an der Ostsee - und dort lässt die Schauspielerin bei den Dreharbeiten die Bombe platzen: „Tatsächlich ist dieser Dreh hier an der Ostsee etwas sehr Besonderes für mich, weil ich ja nur noch ein paar Wochen habe und dann AWZ verlassen werde.“ Franziska Benz sagt im Gespräch mit RTL weiter: „Und das ist total krass, jetzt so nochmal auf die letzte Strecke, so eine tolle und besondere Geschichte spielen zu dürfen - die gleichzeitig mit der Thematik so einhergeht, mit meinem Ausstieg.“

AWZ-Schock: Franziska Benz verlässt die RTL-Soap - So wird ihr Abschied

Und wie wird der Ausstieg sein? Ziemlich dramatisch soll es werden. Ob der „Alles was zählt“-Liebling den Serientod sterben wird oder einfach verschwindet, verriet weder Franziska Benz noch RTL. In Bezug auf das Ende ihrer Figur sagt sie aber: „Wow, krass. Die Gedanken, die meine Figur hat und durchlebt, sind total die Gedanken, die ich so hatte, als es darum ging: Bleib ich bei AWZ oder steige ich aus?“ Letztendlich habe sich die Schauspielerin für den Weg der Freiheit entschieden - und nicht den der Sicherheit gewählt. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

⭐️Let‘s Travel New roads together⭐️ ——————————————- Ihr Lieben, ja, ich habe mich dazu entschieden, @alleswaszaehlt zu verlassen und nach dreieinhalb Jahren neue Wege zu gehen. Eine wundervolle Zeit liegt hinter uns. Zusammen mit Michelle Bauer haben wir geweint, gelacht, gelitten, gehofft und geliebt, viele unvergessliche Momente erlebt und ich verspreche euch, dass die nächsten vier Wochen das noch einmal toppen werden. Wir haben alle unser ganzes Herzblut in diese Geschichte gesteckt und ich freue mich, dass ihr sie jetzt endlich sehen könnt. Ich umarme euch und freue mich auf alles, was kommt! Eure Franzi ❤️ . . . . #breakingnews #ausstieg #awz #actress #newroads #goodbye #moveon #blessed #thankful #riseandshine #shineandrise

Ein Beitrag geteilt von Franziska Benz (@la.francine) am

München - Tanja Szewczenko (41) ist in Deutschland schon längst keine Unbekannte mehr: Nachdem sie in den 90er-Jahren mehrfach den Titel der Deutschen Meisterin im Eiskunstlauf ergattern konnte, ließ sie sich für den Playboy ablichten, schrieb danach ein Kinderbuch und wurde schließlich sogar Mama. Selbst im deutschen TV war sie nach ihrer Karriere als Eiskunstläuferin mehrmals zu sehen: Von „Mein Mann kann“ über „Promi Shopping Queen“ und „Let´s Dance“ - sie war überall zu sehen. 

Das Multitalent Tanja Szewczenko ist keine Unbekannte mehr im deutschen TV.

Vor allem aber wurde Tanja Szewczenko durch RTL-Soaps bekannt: Von 2002 bis 2005 spielte sie als Katinka Ritter bei „Unter Uns“ mit, von 2006 bis 2009 und wieder seit Frühjahr 2016 als Diana Sommer bei „Alles was zählt“ („Alles was zählt“: Lena Öztürk-Nachfolgerin zeigt sich in Dessous). Doch jetzt schockt das Multitalent Tanja Szewczenko ihre Fans: Steigt sie etwa aus der Serie aus?

„Alles was zählt“: Erfolgsserie von RTL

Die RTL-Serie „Alles was zählt“ startete im Mai 2006 und spielt in und um Essen. Die Hauptrolle in der Serie spielte Tanja Szewczenko. Dort verkörperte sie eine junge Frau, die unbedingt Eiskunstläuferin werden möchte und es am Schluss auch bis an die Spitze schafft. Ähnlichkeiten zu ihrem echten Leben inklusive. 

Die Serie hatte zu Beginn einen Marktanteil von 21,2 Prozent, andere Soaps träumten nur von einem solchen Anteil. 2009 stiegt Tanja Szewczenko dann aus der Serie aus, die Quoten waren im Keller. RTL veränderte die Handlung von „Alles was zählt“ ein wenig und holte 2016 schließlich die Eiskunstläuferin und Schauspielerin zurück. Nun spielt sie eine Trainerin. 

Schock bei ihren Fans: Verlässt Tanja Szewczenko „Alles was zählt“?

Seit 2016 also ist Tanja Szewczenko wieder Teil des Serien-Teams. Die Soap läuft gut, mit einem Marktanteil von 13 Prozent liegt die Serie über dem RTL-Durchschnitt. Doch nun ein überraschender Instagram-Post: Verlässt die Schauspielerin „Alles was zählt“? Was passiert jetzt mit ihrer Figur Diana Sommer?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ich gehe ... auf neuen Wegen oder einfach nur weiter ?! Nun ist es seit heute raus. Am 23.11.2018 verlässt #dianasommer Essen um in Las Vegas einen neuen Job anzunehmen. Sie geht. Meine Zeit bei @alleswaszaehlt ist nun also leider bald vorbei... Seid nicht traurig, denn ... Ich bin dankbar und stolz, dass ich 2006 eine Serie mit kreieren durfte. Das sich aus meinen zwei Kindheitsträumen, dem Eiskunstlaufen und dem Schauspiel ein Format entwickelt hat, dass auch 12 Jahre später noch erfolgreich ist und Euch Spaß macht. Es zeigt mir, dass mein Weg den ich schon als kleines Kind verfolgt habe, egal wie hart er war, gelohnt hat. Und das nicht nur für mich. Danke an meine Familie die immer an mich geglaubt hat und mir diesen Weg mit vielen Entbehrungen ermöglicht hat. Nun gehe ich weiter ... wohin ? Natürlich immer gerade aus... Vielleicht habt Ihr Lust mir hier weiter zu folgen und mich auf meinem Weg zu begleiten, denn die besten Geschichten schreibt noch immer das wahre Leben! Sieht man ja an Alles was zählt ! #dianasommer ➡️ #tanjaszewczenko #Eiskunstläuferin und #Schauspielerin mit ❤️ und #Seele

Ein Beitrag geteilt von Tanja Szewczenko (@tanjaszewczenko) am

„Nun ist es seit heute raus. Am 23.11.2018 verlässt #dianasommer Essen um in Las Vegas einen neuen Job anzunehmen. Meine Zeit bei „Alles was Zählt“ ist nun also leider bald vorbei“, schreibt die 41-Jährige auf Instagram. Und tatsächlich: RTL bestätigt auf seiner Internetseite, dass Tanja Szewczenko alias Diana Sommer die Show für immer verlässt. Die Serienfigur würde ein Job-Angebot in Las Vegas annehmen, um dort nun endlich die eigene Eiskunstlauf-Revue zu bekommen. 

Tanja Szewczenko ist auch im echten Leben noch immer sportlich unterwegs.

Tanja Szewczenko versorgt ihre Fans auf Instagram ja regelmäßig mit Bildern. Der letzte Post mit der Erklärung, dass sie die Serie verlassen würde, schockt jedoch schon ziemlich. Die Fans reagieren traurig, vor allem will jeder wissen, ob sie nicht doch wieder zu „Alles was zählt“ zurückkehren könnte. Die User posten Kommentare wie „Schade. Komm bitte wieder“, „Das beste an AWZ bist doch du!! Könnte es denn wieder eine Rückkehr geben oder ist die ausgeschlossen?“ oder „Oh nein. Das heißt Abschied nehmen“. 

Tanja Szewczenko beschwichtigt: Das ist nicht das Ende ihrer TV-Karriere

Wer jetzt bangt, dass Tanja Szewczenko vielleicht nie wieder im deutschen TV zu sehen sein wird, keine Sorge: Die 41-Jährige meint gegenüber dem Sender RTL, dass ihre Fernseh-Karriere noch nicht vorbei ist. „In Kürze stehen Dreharbeiten für ein anderes Projekt an. Ich möchte auch in Zukunft weiterhin als Schauspielerin tätig sein und freue mich auf viele neue Projekte.“, sagt sie. Auch das Eiskunstlaufen möchte sie nicht missen, eventuell könnte man das mit einem Projekt wieder verbinden. Und am wichtigsten: Jetzt könne sie sich wieder mehr auf ihre Familie konzentrieren. 

Jetzt kann Tanja Szewczenko mehr Zeit mit ihrer Tochter verbringen.

Eins steht fest: Tanja Szewczenko verabschiedet sich noch lange nicht aus dem deutschen TV. Wo und wann sie das nächste Mal zu sehen ist, bleibt abzuwarten.

mef   

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ARD zeigt Beatrice Egli in durchsichtigem und nassem Shirt samt blödem Spruch - So reagiert sie

Beatrice Egli hat im Fernsehen schon Übles erlebt - jetzt zeigte die ARD ein weiteres Mal, wie die Schlagersängerin bei „Verstehen Sie Spaß?“ reingelegt wurde. Neue …
ARD zeigt Beatrice Egli in durchsichtigem und nassem Shirt samt blödem Spruch - So reagiert sie

Weltberühmte Sängerin taucht privat bei Konzert auf - und niemand scheint sie zu bemerken

Auch Weltstars sind Fans. Das zeigte sich jetzt bei einem Konzert, wo eine berühmte Sängerin auftauchte und offenbar von niemandem bemerkt wurde.
Weltberühmte Sängerin taucht privat bei Konzert auf - und niemand scheint sie zu bemerken

Niederlande trauert: Prinzessin Christina gestorben - Palast veröffentlicht herzergreifendes Statement 

Das niederländische Königshaus hat bestätigt: Prinzessin Christina ist tot. Nun veröffentlichte der Palast ein Statement zu dem Trauerfall.
Niederlande trauert: Prinzessin Christina gestorben - Palast veröffentlicht herzergreifendes Statement 

Heidi Klum läuft oben ohne über Jacht - „Zum Fremdschämen“

Auf Heidi Klums Instagram-Seite wird die Liste der Oben-ohne-Fotos immer länger. Jetzt zeigt sie sich nicht mehr nur von hinten komplett freizügig.
Heidi Klum läuft oben ohne über Jacht - „Zum Fremdschämen“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.