Geheimnis gelüftet

„Der Bachelor“ 2019: Das hat Cecilia dem Bachelor verheimlicht

Ob „Bachelor“ Andrej Mangold angesichts der neuesten Enthüllungen nächste Woche eine Rose für Cecilia Asoro übrig hat?
+
Ob „Bachelor“ Andrej Mangold angesichts der neuesten Enthüllungen nächste Woche eine Rose für Cecilia Asoro übrig hat?

Die erste Nacht der Rosen haben die Kandidatinnen bei „Der Bachelor“ überstanden. Doch nun kommt ein Geheimnis von Kandidatin Cecilia Asoro ans Licht.

München - Ihren ersten Auftritt vor Bachelor Andrej Mangold (31) hat Kandidatin Cecilia Asoro (22) am Mittwoch erfolgreich gemeistert: Sie erhielt eine der begehrten Rosen. Doch nun kommt ein Geheimnis aus Cecilias Vergangenheit ans Licht. Die 22-Jährige aus Hamm hat finanzielle Schwierigkeiten. Das hielt sie im TV bisher geheim. Gegenüber Bild machte Cecilia nun aber reinen Tisch: „Mit 18 habe ich einen Mobilfunkvertrag abgeschlossen, im jugendlichen Leichtsinn unwissend darüber, was ich da genau unterschrieben habe“, gibt die 22-Jährige zu. „Die ausstehende Summe betrug damals gut 400 Euro, die ich nicht auf einmal begleichen konnte.“

Weiter erzählt sie, dass sich der Mobilfunkanbieter unkooperativ gezeigt habe, was die Rückzahlungsmöglichkeiten angeht. Der Gesamtbetrag sei daher durch Mahnkosten und Zinsen mittlerweile höher. Um ihre Schulden zu bezahlen, spart Cecilia momentan ihr Kellner-Gehalt. „Meine „Bachelor“-Teilnahme hat damit nichts zu tun“, betont die Kandidatin. Dennoch könnte der Auftritt bei der RTL-Kuppelshow für ihre finanziellen Probleme hilfreich sein, denn Bild zufolge bekommt sie mindestens 1500 Euro Auftrittsgage. Wer neben Cecilia außerdem um die Gunst des Bachelors wirbt, erfahren Sie bei tz.de*. Außerdem gibt es Hinweise darauf, welche Kandidatin bei „Der Bachelor“ die Gewinnerin wird.

Vor „Der Bachelor“ 2019 war Cecilias schon einmal im TV

Cecilia steht bei „Der Bachelor“ übrigens nicht zum ersten Mal vor der Kamera. Zweimal versuchte sie es bei Germany‘s Next Topmodel“ und auch in der RTL-Show „Take me out“ suchte sie schon nach ihrem Seelenverwandten. Ob sie ihn in Rosenkavalier Andrej Mangold (31) findet, wird sich im Laufe der Show zeigen. Der 31-Jährige hat jedenfalls bereits klare Vorstellungen, wie seine zukünftige Partnerin sein soll

Lesen Sie bei tz.de* alle Sendetermine der neunten Staffel und welche Kandidatinnen sich am Mittwoch bereits verabschieden mussten

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Halloween bei Heidi Klum: Topmodel zeigt sich blutüberströmt auf Instagram
Leute

Halloween bei Heidi Klum: Topmodel zeigt sich blutüberströmt auf Instagram

Heidi Klum teilt zu Halloween 2021 Fotos und lüftet ein Geheimnis. Gibt es ein weiteres Kostüm mit Ehemann Tom Kaulitz?
Halloween bei Heidi Klum: Topmodel zeigt sich blutüberströmt auf Instagram
Michael Wendler will zurück nach Deutschland kommen – mit verrückter Bedingung
Leute

Michael Wendler will zurück nach Deutschland kommen – mit verrückter Bedingung

Michael Wendler will wieder nach Deutschland zurückkehren. Seine Frau Laura Müller und Comedian Oliver Pocher spielen dabei eine große Rolle.
Michael Wendler will zurück nach Deutschland kommen – mit verrückter Bedingung
Prinz Philippos & Nina Flohr: Generalprobe vor der royalen Hochzeit in Athen
Leute

Prinz Philippos & Nina Flohr: Generalprobe vor der royalen Hochzeit in Athen

In der griechischen Hauptstadt läuten für Prinz Philippos und Nina Flohr bald die Hochzeitsglocken. Die Generalprobe vor dem royalen Großereignis hat das Paar schon …
Prinz Philippos & Nina Flohr: Generalprobe vor der royalen Hochzeit in Athen
„Das darf nur Helene“: Santiano im extratipp.com-Interview – das hat die Schlager-Queen der Band voraus
Leute

„Das darf nur Helene“: Santiano im extratipp.com-Interview – das hat die Schlager-Queen der Band voraus

Mit „Wenn die Kälte kommt“ stürmten Santiano wieder einmal an die Spitze der Charts. Im Interview mit extratipp.com spricht Frontmann Björn Both über die Hintergründe …
„Das darf nur Helene“: Santiano im extratipp.com-Interview – das hat die Schlager-Queen der Band voraus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.