ER ist zurück!

Bachelor in Paradise (RTL): Großes Drama! Neuer Mann bringt alles durcheinander

In Folge 2 bei „Bachelor in Paradise“ vergeben die Frauen die Rosen. Ein Neuankömmling sorgt dabei ganz schön für Ärger, Tränen und Drama. 

  • Alex Hindersmann zieht in die „Bachelor in Paradise“-Villa ein.
  • Gleich zwei Kandidatinnen stehen auf ihn.
  • Julia gibt ihr Rose nicht Cornelis.

Koh Samui - In Folge zwei der aktuelle Staffel „Bachelor in Paradise“ dürfen die Frauen die Rosen vergeben, das heißt die Männer müssen diese Woche um die Frauen kämpfen. Und dabei gibt es reichlich Drama!

Drama in Folge 2 bei „Bachelor in Paradise“ 2019: Jade gibt Serkan den Laufpass

Das Drama setzt auch gleich nach der Nacht der ersten Nacht der Rosen an. Gerade eben noch hat Serkan seiner Jade die Rose gegeben - zurück in der Villa war es dann schon wieder vorbei. Jade hat sich ausgeknutscht und gibt Serkan den Laufpass. Heißt: Neue Woche, neue Chancen. Und die Frauen hoffen auf neuen Imput. Der lässt auch nicht lange auf sich warten.

„Bachelor in Paradise“: Ein neuer Mann bringt alles durcheinander

Kurz darauf kommt er auch schon - der neue Mann auf den ALLE Frauen in der Villa warten! Nein, wir meinen nicht Filip, den zweiten Mann auf den auch alle Single Ladies stehen. Der wird aber  -  so nebenbei bemerkt - Bella von Jade bei einem romantischen Date weggeschnappt. So was fieses aber auch!

Doch nun zu dem anderen Mann, den alle Frauen in der „Bachelor in Paradise“-Villa wollen. Na, einen Tipp? Genau Alex Hindersmann!

„Bachelor in Paradise“ 2019: Alex Hindersmann ist zuück!

Und da ist er! Wie bereits bei der Vorstellung aller 33 „Bachelor in Paradise“-Kandidaten bekannt wurde, ist Alex auch dieses Mal wieder dabei. Nachdem er Bachelorette Nadine nicht halten konnte, es bei Gerada auch nicht geklappt hat - versucht er es ein drittes Mal. Dieses Mal ist es das Format „Bachelor in Paradise“. Und da hat er sogar das Glück, dass er zu seinem Einstieg gleich alleine ein Date mit allen Frauen bekommt. 

Vor allem zwei Kandidatinnen freuen sich besonders auf Alex: Christina und Julia. Julia erzählte sogar noch am Vorabend dem Barkeeper Paul Janke, dass sie sehr, dass Alex in die Villa zieht - und das obwohl auch noch die ersten zarten Berührungen mit Cornelis ausgetauscht wurden. Indes schockiert eine schöne „Bachelor in Paradise“-Kandidatin mit einer überraschenden Beichte, wie extratipp.com* berichtet.

„Bachelor in Paradise“ 2019: Alex ist heiß begehrt  - von Julia und Christina

Christina und Julia suchen beim Date sofort das Gespräch mit Alex. Während Christina versucht ganz souverän mnit Alex zu sprechen, wirft Julia ihm himmelnde Blicke zu und säuselt ihre Antworten in seine Richtung. Das kommt bei ihm an. Julia darf noch alleine bei Alex bleiben.

Darüber sind ein paar nicht happy. Zurück in der Villa ist Christina tief getroffen. Ihr kullern die Tränen runter und sie fragt in die Kamera: „Wann kommt hier mal jemand rein, der auf Christina steht?“ Und auch Cornelis ist nicht happy. 

„Bachelor in Paradise“ 2019: Das Liebesdrama geht weiter

In der Villa zurück nimmt sich dann Filip seinen Bachelorette-2018-Buddy Alex zur Seite und versucht ihm klar zu machen, dass Cornelis eigentlich mit Julia „verbandelt“ ist und es wirklich ernst meint und er sich doch bitte jemand anderen suchen soll, wenn er nun Spaß suchen würde.

Bringt nichts!

Cornelis sucht natürlich auch nach Julias Einzeldate mit Alex das Gespräch. Er gibt sich cool und sagt, dass sie ja kein Paar seien und es völlig in Ordnung ist, wenn sie Alex mag. Na klar! Julia scheint danach sogar kurz nachdenklich und meint, dass ihr das zeigen würde, dass es Cornelis wirklich ernst meint. Ihr Kopf würde auch zu Cornelis tendieren, aber ihr Herz würde Alex sagen! So eine Überraschung. 

Cornelis bei Bachelor in Paradise

Spielt Julia bei „Bachelor in Paradise“ ein falsches Spiel?

Sogar Aurelio versucht für Cornelis in die Bresche zu springen und redet noch einmal mit Julia, dass Cornelis wirklich die bessere Wahl ist! Bringt auch nichts!

Am Ende der Folge gibt Julia ihre Rose doch Alex und Cornelis ist raus! Und wer weint? Alle außer Julia! Sogar Filip weint um Cornelis! Danach ist für ihn klar: Julia spielt ein falsches Spiel und hat Cornelis was vorgemacht! 

Ja hat sie. Hat sie sogar selbst in Folge eins und zwei zugegeben, als sie vor der Kamera und zu Paul Janke meinte, dass der Funke nicht übergesprungen ist. Aber so ist eben das Spiel!

Bei „Bachelor in Paradise“ hat es zwischen Samantha und Aurelio heftig gefunkt - das hat RTL den Zuschauern gezeigt. Einen heftigen Krach hingegen nicht, wie extratipp.com* berichtet.

Wer sonst noch raus geflogen ist, und wer bei „Bachelor in Paradise“ noch dabei ist, lesen Sie hier nach. Außerdem haben wir Ihnen noch eine Übersicht über alle Sendetermine der zweiten „Bachelor in Paradise“-Staffel erstellt. 

Rubriklistenbild: © TVNOW

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verona Pooth im schärfsten Kleid bei der Spendengala - Fans empört: „Geht gar nicht“

Verona Pooth war einer von zahlreichen Promis, die bei der ZDF-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ zu Gast waren. Ihr mehr als freizügiges Kleid sorgte bei einigen Fans …
Verona Pooth im schärfsten Kleid bei der Spendengala - Fans empört: „Geht gar nicht“

Max Raabe packt aus, wie sich Helene Fischer hinter der Bühne verhält

Helene Fischer gehört zu den größten Sängerinnen in Deutschland: Nun packte Max Raabe über sie aus und verrät, wie die Schlagerqueen fernab von der Bühne und dem …
Max Raabe packt aus, wie sich Helene Fischer hinter der Bühne verhält

Ehekrise bei Herzogin Meghan immer bedrohlicher - Ist Weihnachten schon Schluss mit Prinz Harry?

Gemeinsam mit den Liebsten unter dem Kerzenschein des Weihnachtsbaums sitzen - das Fest der Liebe sollte besinnlich sein. Aber bei Herzogin Meghan sorgt Weihnachten für …
Ehekrise bei Herzogin Meghan immer bedrohlicher - Ist Weihnachten schon Schluss mit Prinz Harry?

„Roxette“-Sängerin tot - Erschütterndes Krebs-Zitat von ihr: “Ich hasste jede Sekunde dieses Daseins“

Die Musik-Welt trauert um „Roxette“-Sängerin Marie Fredriksson: Die Schwedin ist im Alter von 61 Jahren ihrem Krebsleiden erlegen.
„Roxette“-Sängerin tot - Erschütterndes Krebs-Zitat von ihr: “Ich hasste jede Sekunde dieses Daseins“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.