Dabei spricht sie eher selten über Privates

Barbara Schöneberger plaudert über ihre Jugend bei München und enthüllt Trauriges

+
Moderatorin Barbara Schöneberger plaudert eher selten über ihr Privatleben.

Über Privates spricht Moderatorin Barbara Schöneberger nur selten. Doch nun ist ein weiteres Detail bekanntgeworden worden - ausgeplaudert von ihr selbst.

Normalerweise hält Moderatorin Barbara Schöneberger sich eher bedeckt, wenn es um Privates geht. Nun hat die energische Blondine doch ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert. Und bei der überraschenden Beichte erhalten Fans einige tiefe Einblicke ins Familienleben der 45-Jährigen.

Es geht um Erlebnisse in ihrer Kindheit und Jugend. Sie und ihre Mutter hätten nicht immer eine gute Beziehung zueinander gehabt, berichtet Barbara Schöneberger gegenüber RTL. Vor allem während der Pubertät, die wohl in fast jeder Familie über kurz oder lang zu Problemen führt, habe es immer wieder Streit gegeben. Auch das Magazin InTouch berichtet darüber.

Bücher sollen Streit mit Mutter Schöneberger klären

"Wir haben natürlich naturgemäß, Mutter, Tochter, ordentlich gestritten so in meiner Pubertät", sagt sie. Aber für die Power-Frau ist das kein Grund gewesen, zu verzagen und sich entmutigen zu lassen. Sie hatte einen Plan, wie sie die Probleme mit ihrer Mutter aus der Welt schaffen kann.

"Ich habe meiner Mutter früher immer zum Muttertag ein Buch geschenkt", erklärt sie. "‘Mutter und Tochter - ein Problemverhältnis‘. Oder immer so Ratgeber-Bücher. Oder: ‚Die schwierige Beziehung: Mutter und Tochter‘. Da hat meine Mutter sich immer sehr freundlich bedankt."

Barbara Schöneberger mittlerweile selbst Mutter

Damals wie heute lässt sich die forsche Blondine, die auch als Schauspielerin und Sängerin bekannt ist, nicht so schnell aus der Ruhe bringen. Barbara Schönebergers Vater ist der Soloklarinettist Hans Schöneberger. Ihre Mutter Annemarie ist damals Hausfrau. Die 45-Jährige ist als Einzelkind in Gröbenzell bei München aufgewachsen.

Mittlerweile lebt die Moderatorin mit ihrem Ehemann in Berlin. Beide haben zusammen zwei Kinder, die 2010 und 2013 geboren sind, wie Barbara Schöneberger damals selbst bestätigt hat. Ansonsten sind eher wenige Details aus ihrem Privatleben bekannt.

Das eine oder andere delikate Detail aus ihrem Privatleben ist allerdings doch an die Öffentlichkeit gelangt. Auch Kollegen haben die Moderatorin vor laufender Kamera schon dazu gebracht, Intimes auszuplaudern. Zum Beispiel, dass offenbar noch einige Ex-Liebhaber pikante Fotos von ihr haben.

Barbara Schöneberger postet Badeanzug-Fotos vom Wörthersee - ihre Fans haben danach nur noch einen Wunsch. Auf Instagram spielt die Moderatorin aber auch in zwei Pannen-Videos gekonnt mit ihren Reizen.

ksl

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frühstücksfernsehen: Moderatoren-Pärchen ganz privat im Liebes-Urlaub

Sie genießen ihre Zweisamkeit fernab der Fernsehkameras: Steffi Brungs von RTL und Chris Wackert von Sat.1 machen Liebes-Urlaub auf Hawaii. 
Frühstücksfernsehen: Moderatoren-Pärchen ganz privat im Liebes-Urlaub

Weniger geht kaum: Sophia Thomalla postet schlüpfriges Foto - „Ab 30 eigentlich ...“

Vor kurzem feierte Sophia Thomalla ihren 30. Geburtstag. Jetzt postet sie ein Bild, das beweist: Die Schauspielerin gehört alles andere als zum alten Eisen. 
Weniger geht kaum: Sophia Thomalla postet schlüpfriges Foto - „Ab 30 eigentlich ...“
Video

Markus Lanz: BVB-Boss Watzke verstört, als ZDF dieses Foto zeigt

Während der ZDF-Talkshow „Markus Lanz“ stimmten die Gäste kritische Töne an. Vor allem ein Foto verstörte dabei BVB-Chef Hans-Joachim Watzke.
Markus Lanz: BVB-Boss Watzke verstört, als ZDF dieses Foto zeigt

Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - doch der Blickwinkel ist unglücklich

Stefanie Giesinger hat fast vier Millionen Follower auf Instagram. Einige sind aber nach einem freizügigen Foto völlig verwirrt. 
Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - doch der Blickwinkel ist unglücklich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.