Engagement

Ben Stiller: Mehr Offenheit gegenüber Flüchtlingen

Ben Stiller apelliert an die Hilfsbereitschaft seiner Landsleute. Foto: Mark Lennihan/AP
+
Ben Stiller apelliert an die Hilfsbereitschaft seiner Landsleute. Foto: Mark Lennihan/AP

Der amerikanische Schauspieler setzt sich für Geflüchtete ein. Es gehe darum, Menschen in Not zu helfen.

New York (dpa) - Der US-Schauspieler Ben Stiller (53) wünscht sich von seinem Heimatland mehr Aufgeschlossenheit gegenüber Flüchtlingen.

"Es geht darum, Menschen zu helfen", sagte Stiller der Deutschen Presse-Agentur. "Alle einzubinden ist meiner Meinung nach ein Teil davon, was es bedeutet, Amerikaner zu sein. Deswegen würde ich hoffen, dass unser Land sich in diese Richtung entwickelt."

Grundsätzlich seien Menschen weltweit seiner Einschätzung nach hilfsbereit, sagte Stiller. "Manchmal werden sie dann aber von einer Rhetorik der Angst und des Hasses beeinflusst und das löst das Problem nicht." US-Präsident Donald Trump hatte sich in der Vergangenheit immer wieder negativ über Flüchtlinge beispielsweise aus Mittelamerika geäußert und ihnen die Einreise in die USA erschwert.

Stiller, der mit Filmen wie "Verrückt nach Mary" und "Meine Braut, ihr Vater und ich" berühmt wurde, engagiert sich seit Jahren für das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR. In dessen Auftrag besuchte er vor kurzem Flüchtlinge im Libanon. "Wenn jeder - wie ich - diese Erfahrung machen könnte und Menschen in diesen Situationen besuchen könnte, würde jeder da genauso denken wie ich." Zuvor hatte Stiller unter anderem auch schon Flüchtlinge in Berlin getroffen.

Informationen zu UNHCR

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

GNTM 2021: BMI-Knaller neben Mager-Tussis - heftige Veränderungen sollen Kandidaten anlocken

Die TV-Show „Germanys next Topmodel“ von und mit Heidi Klum gerät ins Hintertreffen – denn Bewerber fehlen. Diese Veränderungen sollen helfen, um Modelanwärterinnen zu …
GNTM 2021: BMI-Knaller neben Mager-Tussis - heftige Veränderungen sollen Kandidaten anlocken

Prinz William gesteht Beziehungs-Ausrutscher: Kate außer sich - „Was ist los mit dir?“

Prinz William leistete sich einen Ausrutscher bei seiner heutigen Herzogin Kate. Sie hält ihm das wohl heute noch vor und er weiß nicht, was ihn geritten hat.
Prinz William gesteht Beziehungs-Ausrutscher: Kate außer sich - „Was ist los mit dir?“

Gefragt – Gejagt (ARD): Star-Moderator Alexander Bommes macht sich über Jäger Nagorsnik lustig

ARD-Moderator konnte es sich nicht nehmen lassen, in der neuesten Ausgabe der Quizshow „Gefragt – Gejagt“ Jäger Klaus Otto Nagorsnik zu verulken.
Gefragt – Gejagt (ARD): Star-Moderator Alexander Bommes macht sich über Jäger Nagorsnik lustig

Deutschrapper Bushido muss gegen Clan-Chef aussagen – Sonny Black trifft auf Arafat Abou-Chaker

Deutschrapper Bushido trifft am Montag, 17. August 2020 auf Clan-Chef Arafat Abou-Chaker. Der Berliner Musiker wird als Nebenkläger aussagen.
Deutschrapper Bushido muss gegen Clan-Chef aussagen – Sonny Black trifft auf Arafat Abou-Chaker

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.