Aktion "BeyGOOD"

Beyoncé hilft Harvey-Opfern in Houston

+
Beyoncé packt selbst an. Foto: Justin Lane

Die Sängerin kehrt in ihre Heimat zurück, um Hurrikan-Opfern zu helfen. Sie verteilte Essen an Bedürftige.

Houston (dpa) - Die US-Sängerin Beyoncé (36) hat in ihrer Heimatstadt Houston bei einer Hilfsaktion für die Opfer von Hurrikan Harvey selbst mit angepackt.

Auf einem Foto, das die Sängerin am Sonntag bei Instagram postete, ist zu sehen, wie sie Essen an Bedürftige verteilt. Auch ihre Tochter Blue Ivy (5), Mutter Tina und ihre ehemalige Destiny’s-Child-Bandkollegin Michelle Williams halfen am Samstag mit, wie die Zeitung "The Telegraph" berichtete.

In einem weiteren Post bedankte sich Beyoncé bei allen Menschen, die ihre Hilfsaktion "BeyGOOD" mit Spenden und Hilfe an Ort und Stelle unterstützt hatten.

Am Dienstag will Beyoncé gemeinsam mit Stars wie George Clooney und Reese Witherspoon bei der Spendenaktion "Hand in Hand: A Benefit for Hurricane Harvey Relief" weitere Unterstützung für die Opfer sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Modezar Otto Kern ist tot

Der international gefeierte Designer Otto Kern ist einem Medienbericht zufolge im Alter von nur 67 Jahren in seinem Haus in Monte Carlo gestorben.
Modezar Otto Kern ist tot

Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle

Sie ist Model und gilt als eine der schönsten Russinnen der Welt: Anastasia Reshetova. Doch trotz ihrer Schönheit wird sie jetzt für einen Makel kritisiert. Doch …
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle

Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund

Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Video

Pietro Lombardi: Eigentlich will er kein Sänger sein

Pietro Lombardi ist zwar super erfolgreich als Sänger unterwegs, allerdings könne er es sich nochmal aussuchen, hätte er einen anderen Weg eingeschlagen. Mehr dazu, …
Pietro Lombardi: Eigentlich will er kein Sänger sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.