Millionen Likes

Beyoncés Babybauch ist Instagram-Hit des Jahres

+
Beyoncé ist die Instagram-Queen. Foto: Matt Sayles/Invision

Mehr als elf Millionen Usern gefiel ein Foto, das die Sängerin schwanger zeigt, in diesem Jahr. Platz zwei und drei belegen Promi-Fotos aus dem Krankenhaus.

Menlo Park (dpa) - Das Babybauch-Foto der Sängerin Beyoncé Knowles ("Crazy in Love") ist der Instagram-Hit des Jahres.

Das Foto, mit dem die 36-Jährige im Februar ihre Schwangerschaft bekannt gab, bekam mehr als 11 190 000 Likes - so viele wie sonst kein Post in diesem Jahr, wie aus dem Jahresrückblick 2017 des Sozialen Netzwerks hervorgeht. Auf dem Foto ist Knowles mit grünem Schleier und Babybauch zu sehen, wie sie vor einem Blumenkranz kniet. 

Um Promi-Nachwuchs dreht sich auch der zweiterfolgreichste Post des Jahres: Auf gut 11 043 000 Likes kam ein Foto von Fußballstar Cristiano Ronaldo aus einem Krankenhaus, das neben ihm Freundin Georgina Rodriguez (22), ihre neugeborene gemeinsame Tochter Alana Martina und Ronaldos ältesten Sohn Cristiano Jr. zeigt.

Mehr als zehn Millionen Likes und damit Platz drei bekam ein weiteres Bild aus dem Krankenhaus. Es zeigt Sängerin Selena Gomez (25) händchenhaltend mit ihrer Freundin Francia Raisa, die ihr eine Niere spendete. 

Von Knowles, Ronaldo und Gomez stammten alle Top-Ten-Posts des Jahres. Gomez hatte mit mehr als 130 Millionen Followern außerdem die meisten Fans auf der Plattform - vor Crristiano Ronaldo mit gut 116 Millionen. Auf Platz drei folgt die Sängerin Ariana Grande mit mehr als 115 Millionen Followern vor Beyoncé mit mehr als 108 Millionen Instagram-Fans.

Die am häufigsten auf Instagram gezeigte Stadt war 2017 New York vor London und Moskau. Eine deutsche Stadt schaffte es nicht in die Top Ten. Der am häufigsten gepostete Ort war das Disneyland im kalifornischen Anaheim, vor dem Times Square und dem Central Park in New York. Der Eiffelturm schaffte es als einzige europäische Sehenswürdigkeit in die Top Ten. Kein Wunder, dass die Stadt der Liebe es auch auf Platz fünf der beliebtesten Städte bei der Foto-Plattform schaffte - der am häufigsten verwendete Hashtag auf Instagram 2017 war #love - vor #fashion. 

Post von Beyoncé

Post von Cristiano Ronaldo

Post von Selena Gomez

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian und Kanye West feiern Hochzeitstag

Die Ehe hält: Seit vier Jahren sind Kim Kardashian und Kanye West bereits verheiratet. Auf Twitter teilen sie ihre Freude mit der ganzen Welt. Und für Kanye West gab es …
Kim Kardashian und Kanye West feiern Hochzeitstag

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Für Heidi Klum war es wohl ein ganz besonderes GNTM-Finale: Sie moderierte unter den Augen eines Zuschauers, der nur Augen für sie hatte. Während er sie anstrahlte, …
GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

US-Medien: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor

Die Luft wird immer dünner für den früheren Hollywood-Mogul Harvey Weinstein: Nach mutmaßlichen sexuellen Übergriffen wurden erst die Ermittlungen gegen ihn in den USA …
US-Medien: Verhaftung von Harvey Weinstein steht bevor

Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das „Traumschiff“

Schock für „Traumschiff“-Fans: Kapitän Victor Burger geht von Bord. Wer wird das Schiff künftig für das ZDF steuern?
Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das „Traumschiff“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.