Synchronrolle

Beyoncé spricht Nala in "König der Löwen"-Verfilmung

+
R&B-Königin Beyoncé macht bei "König der Löwen" mit. Foto: Jimmy Morrison

Der Disney-Klassiker "König der Löwen" kommt zurück in die Kinos, unter anderem mit R&B-Superstar Beyoncé. Sie ist als Synchronsprecherin mit an Bord.

Los Angeles (dpa) - R&B-Star Beyoncé (36) wird in einer neuen Verfilmung des Disney-Erfolgs "König der Löwen" die Löwin Nala sprechen. Das kündigte der Filmkonzern am Mittwoch (Ortszeit) auf Twitter an.

Die Produktion, eine Mischung aus real gedrehtem Film und Computertechnik, soll 2019 in die Kinos kommen. Die Regie übernimmt Jon Favreau, der im vergangenen Jahr bereits den Klassiker "Das Dschungelbuch" auf die Leinwand brachte.

Die dreifache Mutter Beyoncé ("Formation") ist schon länger für die Rolle im Gespräch. Sie war bereits im Animationsfilm "Epic" (2013) zu hören und spielte etwa im Musical "Dreamgirls" (2006) mit. Auch Comedian John Oliver sowie die Schauspieler Seth Rogen und Billy Eichner machen bei dem Projekt mit.

"König der Löwen" (1994) gehört zu den erfolgreichsten Disney-Filmen und brachte dem britischen Sänger Elton John (70) für seinen Song "Can You Feel the Love Tonight" einen Oscar. Seit 1997 läuft am New Yorker Broadway das gleichnamige Musical, das später auch in Hamburg seine Premiere feierte. 

Tweet von Disney

Bericht auf CNN.com

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende

Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende

Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt

Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Dita von Teese von Trumps Art angewidert

Die Burlesque-Tänzerin, die jetzt auch singt, macht aus ihrem Herzen keine Mödergrube. Sie hält nicht viel vom derzeitigen US-Präsidenten.
Dita von Teese von Trumps Art angewidert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.