Viele bedrückte Gesichter 

Bilder: Die offizielle Geburtstagsparade der Queen 

1 von 13
Trooping the Colour: Offizielle Geburtstagsparade für die Queen
2 von 13
Trooping the Colour: Offizielle Geburtstagsparade für die Queen
3 von 13
Trooping the Colour: Offizielle Geburtstagsparade für die Queen
4 von 13
Trooping the Colour: Die offizielle Geburtstagsparade der Queen in Bildern
5 von 13
Trooping the Colour: Offizielle Geburtstagsparade für die Queen
6 von 13
Trooping the Colour: Offizielle Geburtstagsparade für die Queen
7 von 13
Trooping the Colour: Offizielle Geburtstagsparade für die Queen
8 von 13
Trooping the Colour: Offizielle Geburtstagsparade für die Queen

Mit der farbenfrohen Parade „Trooping the Colour“ feierte Queen Elizabeth II. ihren 91. Geburtstag nach - doch von ausgelassener Feierstimmung konnte dieses Jahr nicht die Rede sein.

London - Die öffentliche Feier fand traditionell am zweiten Juni-Samstag in London statt, der eigentliche Geburtstag der Queen war bereits am 21. April. Da die britische Hauptstadt zuletzt von zwei Terroranschlägen heimgesucht wurde, herrschten erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. 

Die aktuell mehr als brisante politische Lage in Großbritannien schlug sich merklich auf die Stimmung nieder und auch Queen Elizabeth machte die terroristischen Gräueltaten der letzten Wochen zum Hauptthema ihrer öffentlichen Erklärung. Sie sprach darin unter anderem von einer "Abfolge schrecklicher Tragödien" und einer „sehr dunklen Stimmung der Nation“ und rief ihr Volk zu unbedingter Einheit auf.

dpa/AFP/sl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Regisseur verrät: Das ist ein großer Tick von Tom Cruise

Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton

George Clooney hatte im US-Wahlkampf 2016 Hillary Clinton unterstützt. Jetzt erklärt er, dass er sie sogar für qualifizierter hielt als ihren Mann Bill.
Clooney: Hillary qualifizierter als Mann Bill Clinton

Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest

Es wird sein erster großer öffentlicher Auftritt sein: Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia werden den kleinen Gabriel Carl Walther am 1. Dezember taufen lassen.
Schweden-Prinz Gabriel: Tauftermin steht fest

Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt

Kim Kardashian spricht über ihre Ängste während der Schwangerschaft - sie glaubte an eine Fehlgeburt.
Kim Kardashian hatte Angst vor Fehlgeburt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.