Oktoberfest

Bolt, Wowereit und Gottschalk feiern auf der Wiesn

Usain Bolt (M) besuchte ebenfalls die Wiesn und machte Selfies. Foto: Felix Hörhager
+
Usain Bolt besuchte die Wiesn und machte Selfies.

München - Auch viele Promis haben am Freitag auf dem Oktoberfest gefeiert. Neben Sprint-Star Usain Bolt, waren Klaus Wowereit und Schlagersängerin Nicole im Weinzelt anzutreffen.

Zahlreiche Promis haben auf dem Oktoberfest in München wieder

Klaus Wowereit (2.v.l) prostet mit Thomas Gottschalk (2.v.r) und seiner Frau Thea (l) im Marstall Festzelt.

zünftig gefeiert: Sprint-Star Usain Bolt (30) und Hochspringer Germaine Mason (33) hatten sich am Freitag in Tracht geworfen und stießen im Weinzelt mit Weißbier und guter Laune an.

Eine junge Frau nutzte die Gelegenheit für ein Selfie mit dem schnellsten Mann der Welt. Im Marstall ließen sich Showmaster Thomas Gottschalk und Berlins Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit Bier und Brotzeit schmecken und prosteten Festwirt Siegfried Able zu.

Im Weinzelt feierte Musikproduzent Ralph Siegel seinen 71. Geburtstag - mit von der Partie waren Siegels Freundin Laura Käfer und Schlagersängerin Nicole.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cathy Hummels zurück in Dortmund: Plötzliche Liebeserklärung am Phoenix See
Leute

Cathy Hummels zurück in Dortmund: Plötzliche Liebeserklärung am Phoenix See

Cathy Hummels hat ihre Follower bei einem Besuch am Phoenix See mit einer Botschaft überrascht.
Cathy Hummels zurück in Dortmund: Plötzliche Liebeserklärung am Phoenix See
Sophia Thomalla enthüllt Details über Liebe zu Tennis-Star Zverev
Leute

Sophia Thomalla enthüllt Details über Liebe zu Tennis-Star Zverev

Die neue Beziehung von Sophia Thomalla ist erst seit wenigen Tagen offiziell. Jetzt spricht die Moderatorin offen über ihren Partner.
Sophia Thomalla enthüllt Details über Liebe zu Tennis-Star Zverev

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.