187-Boss kauft Immobilien

Bonez MC: Deutschrapper kehrt Hamburg den Rücken

Der Hamburger Deutschrapper Bonez MC von der 187 Strassenbande imitiert die Merkel-Raute.
+
187 Strassenbande-Chef Bonez MC imitiert die Merkel-Raute.

Der 187 Strassenbande-Boss Bonez MC hegt Abwanderungsgedanken. Tschüss Hamburg, hallo Berlin oder München.

Hamburg – Deutschrapper Bonez MC* gilt als Hamburger* durch und durch. Doch kommen nun Zweifel auf, ob der 187 Strassenbande*-Boss weiterhin im Norden bleibt. Denn der 34-Jährige hat etwas Geld locker gemacht und sich Eigentumswohnungen in Berlin und München gekauft. Steht ein baldiger Umzug des Gangster-Rappers bevor*? Das kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Auch wenn Hamburg* ohne Bonez MC kaum vorstellbar ist, hegt der Deutschrapper vor allem für Berlin eine große Passion. In der Hauptstadt hat der Chef der 187 Strassenbande große Teile seines „Hollywood“-Albums aufgenommen. Generell hält sich der 34-Jährige zuhauf in Berlin auf, besitzt dort Immobilien und scheint die Mentalität der Berliner in vollen Zügen zu genießen. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.