Kritik an 187-Strassenbande-Boss

Deutschrap-Skandal: Bonez MC und der Doppel-Mörder

Deutschrapper Bonez MC macht mit den Fingern beider Hände eine Raute – dahinter steht Vybez Kartel mit verschränkten Händen auf seiner Brust.
+
Deutschrapper Bonez MC sieht sich aufgrund der Zusammenarbeit mit dem verurteilten Mörder Vybez Kartel mit einem Twitter-Shitstorm konfrontiert. (24hamburg.de-Montage)

Deutschrapper Bonez MC hat sich für den Song „International Criminal“ mit dem verurteilten Mörder Vybz Kartel zusammengetan. Auf Twitter hagelt es Kritik.

Hamburg/Kingston (Jamaika) - Der 187 Strassenbande-Boss Bonez MC* sorgt mal wieder für Schlagzeilen. Denn der Hamburger* hat sich für das Debütalbum des Berliners Produzententeams KitschKrieg mit einem verurteilten Mörder zusammengetan*. Dieser hört auf den Namen Vybz Kartel und ist als jamaikanischer Dancehall-Künstler bekannt geworden.

Der Deutschrapper* scheint sich nicht daran zu stören, dass der 44-jährige Musiker aus der Karibik zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt wurde. Im Gegenteil: die beiden Künstler haben zusammen den Song „International Criminal“ aufgenommen, über den auf Twitter eifrig diskutiert wird. Übrigens: auch die 187er hatten schon Stress mit dem Gesetz, allen voran Gzuz*. Der 32-Jährige befindet sich in einem noch laufenden Gerichtsprozess* und muss sich nicht zuletzt für den versuchten Diebstahl einer Sauerstoffflasche* verantworten. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lorena Rae ist Deutschlands Model-Sensation - so heiß zeigt sich ihre Schwester
Leute

Lorena Rae ist Deutschlands Model-Sensation - so heiß zeigt sich ihre Schwester

Bei Instagram ließ sie die Bombe platzen: Lorena Rae durfte bei der Fashion-Show von Victoria's Secret laufen. Hat das Model eine Affäre mit Leonardo DiCaprio?
Lorena Rae ist Deutschlands Model-Sensation - so heiß zeigt sich ihre Schwester

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.