Piet braucht ´ne Pause

„Brauche mehr Zeit für mich“ - Pietro Lombardi zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück

Fotomontage: Pietro Lombardi und ein Screenshot seiner Instagramstory
+
Pietro Lombardi kündigt an, sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen (Fotomontage)

Nach über einem Jahrzent in der Öffentlichkeit wird es ihm zu viel. In einem emotionalen Post verkündet Pietro Lombardi bei Instagram, dass er sich aus der Öffentlichkeit zurückzieht.

Köln - Er ist seit Jahren einer der erfolgreichsten Musik-Stars* Deutschlands. Doch jetzt scheint Pietro Lombardi* (29) alles ein wenig zu viel zu werden. In einem langen Statement erklärt er bei Instagram, dass er sich für eine Weile aus der Öffentlichkeit zurückziehen möchte. Aktuell würden ihm Kraft und Energie fehlen, so der Sänger. In einer emotionalen Botschaft wendet Pietro sich an seine Fans und bittet das „Team Lombi“ um Verständnis. Extratipp.com* berichtet.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen

Pietro Lombardi kündigt an, sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen

2011 stand Pietro mit seiner damaligen Freundin Sarah Engels (28) im Finale von Deutschland sucht den Superstar.* Pietro konnte das Duell für sich entscheiden und wurde der 8. Sieger von DSDS. Seitdem steht er ununterbrochen in der Öffentlichkeit. Die Hochzeit mit Sarah, die Geburt des gemeinsamen Sohnes Alessio (5), das Leben der jungen Familie wurde stets medial begleitet. Ebenso wenige Jahre später die Trennung und Scheidung. (Hier gibt’s alle Infos über das einstige Traumpaar.*)

Pietro Lombardi und seinen Entdecker Dieter Bohlen verbindet eine lange Freundschaft

Diese Kandidaten haben sich bei DSDS in einander verliebt*

Nun scheint das Leben in der Öffentlichkeit dem 29-Jährigen zu viel geworden zu sein. „Es ist nicht einfach diesen Text zu schreiben nach 11 Jahren“, beginnt Pietro seinen Post. „Ich möchte mich für eine bestimmte Zeit zurückziehen aus der Social Media Welt. Und Öffentlichkeit“, erklärt er. Es sei ihm wichtig, seinem „Team Lombardi“ gegenüber „IMMER EHRLICH“ zu sein, begründet der „Phänomenal“-Interpret diesen schweren Schritt.

Pietro Lombardi möchte sich „neu aufstellen“

Normalerweise sei er immer ein „lustiger positiv verrückter Pietro“, doch aktuell fehle ihm die nötige Kraft und Energie. „Viele Dinge fange ich gerade an und breche sie dann wieder ab, egal ob meine Musik, Diät oder andere Projekte, erklärt er. Das sei normalerweise nicht so. Ein Zeichen für Pietro, das etwas nicht stimmt. Die Pause möchte er nun nutzen um sich „neu aufzustellen“ und sogar „einen neuen Musikstil“ ausprobieren.

Wie lange seine Auszeit dauern soll, darüber verrät Pietro nichts. Doch wie um seine Worte noch einmal zu unterstreichen, hat er sogar sein Profilbild bei Instagram gelöscht.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

GNTM-Zweite Rebecca Mir postet Foto

Rebecca Mir teilt ihr Leben gerne mit ihren Fans auf Instagram.
GNTM-Zweite Rebecca Mir postet Foto
Thekla Carola Wied über die Rolle ihres Lebens
Leute

Thekla Carola Wied über die Rolle ihres Lebens

Seit mehr als einem halben Jahrhundert verzaubert die Schauspielerin ihr Publikum. Auf eine ganz bestimmte Rolle aber wird Thekla Carola Wied immer wieder angesprochen.
Thekla Carola Wied über die Rolle ihres Lebens
Leonie Benesch: Weihnachten ist zu viel Druck
Leute

Leonie Benesch: Weihnachten ist zu viel Druck

Unter dem Tannenbaum mit der Familie? Das ist nichts für die Schauspielerin. Diesmal will sie Weihnachten anders feiern.
Leonie Benesch: Weihnachten ist zu viel Druck

Österreich vs. Schweiz: Ihre Jungbäuerinnen

Österreich vs. Schweiz: Ihre Jungbäuerinnen
Österreich vs. Schweiz: Ihre Jungbäuerinnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.