Nach Spekulationen

"Breaking Bad"-Stars zerstören Hoffnung der Fans

+
Bryan Cranston und Aaron Paul, die Hauptdarsteller in der Serie "Breaking Bad".

Los Angeles - "Breaking Bad"-Fans hatten monatelang spekuliert. Jetzt haben die Schauspieler Bryan Cranston Aaron Paul die Hoffnungen zerstört.

Update vom 10. Februar: "Breaking Bad"-Fans dürfen sich freuen. Ab Mittwoch, 11. Februar, läuft das Spin-off der Kultserie auf Netflix. Und diesmal hat Saul Goodman die Hauptrolle - nach ihm und seinem legendären Slogan ist die Serie auch benannt: "Better Call Saul".

Die Stars der ausgelaufenen US-Serie „Breaking Bad“, Bryan Cranston (58) und Aaron Paul (35), werden nicht in der ersten Staffel des Serienablegers „Better Call Saul“ zu sehen sein. Das kündigten die Verantwortlichen der TV-Show am Wochenende an. Fans hatten monatelang darüber spekuliert, ob die beiden Schauspieler in ihren Rollen als Walter White und Jesse Pinkman auf den Bildschirm zurückkehren.

Die Spin-Off-Serie, die im Februar in den USA startet, erzählt die Vorgeschichte des Anwaltes Saul Goodman, der den beiden Drogendealern White und Pinkman in der Kultserie „Breaking Bad“ immer wieder aus der Patsche geholfen hat. Die Hauptrolle übernimmt erneut Bob Odenkirk.

Das könnte Sie auch interessieren:

Breaking Bad: Arte zeigt Finale

Toys "R" Us verbannt Breaking-Bad-Puppen

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Silvia Wollny verrät: So geht es ihrem Harald nach dem Herzinfarkt

In einer der Folgen von „Die Wollnys“ auf RTL II erlitt Silvias Freund Harald einen Herzinfarkt. Nun verrät sie, wie es ihrem Schatz heute geht.
Silvia Wollny verrät: So geht es ihrem Harald nach dem Herzinfarkt

Thomas Gottschalk trennt sich von Thea – Frauke Ludowig hatte einen Verdacht

Nach der Trennung von Thomas Gottschalk und Ehefrau Thea hat der Entertainer mittlerweile eine Neue. Doch Frauke Ludowig spürte bereits früher einen Knacks.
Thomas Gottschalk trennt sich von Thea – Frauke Ludowig hatte einen Verdacht

Sie ist ihr Vorbild: Frau lässt sich für 30.000 US-Dollar zu Meghan Markle umoperieren

Die Texanerin Xochytl Greer scheint im Moment der größte Meghan-Markle-Fan zu sein: Für 30.000 US-Dollar ließ sie sich zu ihrem Idol umoperieren.
Sie ist ihr Vorbild: Frau lässt sich für 30.000 US-Dollar zu Meghan Markle umoperieren

Daniela Katzenberger bekommt graue Haare – so reagiert die TV-Blondine! 

Jetzt plaudert TV-Blondine Daniela Katzenberger auf Instagram über ihre Haarpracht. Auch sie hat einmal einen "Shit-Hair-Day" - und schon ihre ersten grauen Haare:
Daniela Katzenberger bekommt graue Haare – so reagiert die TV-Blondine! 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.