Tot in New York gefunden

„Law & Order“-Star stirbt an Drogencocktail - er spielte in auch „Gilmore Girls“ und „Miami Vice“ 

Trauer in den USA: Brian Tarantina ist mit nur 60 Jahren verstorben. Der Schauspieler drehte für Erfolgsserien wie „Gilmore Girls“ oder „Law & Order“.

  • US-Schauspieler Brian Tarantina wurde im November tot aufgefunden.
  • Der 60-Jährige spielte in etlichen Erfolgsserien mit.
  • Jetzt gibt es neue Details zur Todesursache.

Update vom Mittwoch, 18. Dezember: Der Serien-Schauspieler Brian Tarantina ist tot, doch er ist nicht wie zuerst vermutet an den Folgen einer Herzerkrankung gestorben. Das amerikanische Portal TMZ teilte nun eine völlig andere Todesursache mit. Der „Law & Order“-Star soll an einer Überdosis gestorben sein. Der Gerichtsmediziner bestätigte dem US-Blatt, dass er einen Drogencocktail aus Fentanyl, Heroin, Kokain und Valium zu sich genommen hat. Die Ermittler stufen den Tod als Unfall ein.

„Law & Order“-Star stirbt mit nur 60 Jahren - er spielte bei „Gilmore Girls“ und „Miami Vice“ mit

Erstmeldung vom Sonntag. 3. November, 2019: New York - Ein bekannter TV-Schauspieler ist viel zu früh ums Leben gekommen. Dieses Mal trauert die amerikanische Serienwelt um Brian Tarantina. Der Mime konnte auf eine lange Karriere zurückblicken und stand bereits für zahlreiche Erfolgsformate wie „Gilmore Girls“, „Law & Order“, „Miami Vice“ oder zuletzt „The Marvelous Mrs. Maisel“ vor der Kamera. Nun ist er im Alter von 60 Jahren verstorben. 

Serienstar Brian Tarantina tot in Wohnung aufgefunden

Am frühen Samstagmorgen soll Brian Tarantina tot in seiner Wohnung im New Yorker Stadtteil Manhattan gefunden. Das berichten mehrere Portale wie die TMZ unter Berufung auf amtliche Quellen. Wie ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur ebenfalls bestätigt, hatte es dort einen entsprechenden Einsatz gegeben. Woran der Schauspieler starb, ist derzeit noch unklar. Zunächst wurde eine Überdosis Betäubungsmittel als mögliche Todesursache angesehen. 

Brian Tarantina: „Gilmore Girls“-Darsteller verstirbt an unbekannter Ursache

Eine Sprecherin des Serienstars dagegen erklärt gegenüber der TMZ, sie glaube, Tarantina sei an Komplikationen nach einer unlängst aufgetretenen Krankheit gestorben. So sei der 60-Jährige vor Kurzem noch wegen seines Herzens in Behandlung gewesen. Was wirklich zum Tod des Schauspielers geführt hat, soll nun durch eine medizinische Untersuchung ermittelt werden. 

Nach Tod von Brian Tarantina: Serienkollegen nehmen Abschied

Brian Tarantina war während seiner langjährigen Karriere im Filmgeschäft Teil verschiedener Produktionen und wurde von seinen Kollegen hochgeschätzt. So verabschiedet sich beispielsweise das Team von „The Marvelous Mrs. Maisel“ auf Twitter von seinem Mitglied und schreibt: „Das Gaslight wird ohne dich nicht dasselbe sein. Danke dir, Brian Tarantina, für all die Lacher. Wir schicken seiner Familie und seinen Freunden ganz viel Liebe in diesen schwierigen Zeiten.“

Vor Kurzem musste sich die Schauspielwelt außerdem von dem Darsteller Billy Drago, bekannt aus „Charmed“, verabschieden.

Der

Schauspieler und Entertainer Chuy Bravo ist in Mexiko-Stadt verstorben.

Offenbar kam es bei einer Behandlung zu Komplikationen. Zudem

starb nun überraschend ein Darsteller aus „Game of Thrones“.

 Jetzt ist auch eine Ikone der US-Serien-Landschaft gestorben. Die

Schauspielerin war unter anderem bei „Star Trek“ und „Der Prinz von Bel Air“ vor der Kamera.

Hollywood-Schauspieler Ron Leibman ist am Freitag (6. Dezember) gestorben. Er war bekannt aus „Die Sopranos“ und „Friends“ mit Jennifer Aniston. Aber auch am Theater feierte er Erfolge.

Im Januar 2020 ist Basketball-Legende Kobe Bryant bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommen. Der 41-Jährige hinterlässt eine Frau und vier Kinder.

Genauso müssen Fans von „Sex and the City“ gerade Abschied von einer der Darstellerinnen nehmen. 

Und auch in Deutschland trauern die Fans von „Köln 50667“ um Serienstar Ingo Kantorek

Ein Monty-Python-Darsteller ist tot - er wurde 77 Jahre alt. Bekanntheit erlangte er vor allem aus den Filmen „Die Ritter der Kokosnuss“ und „Das Leben des Brian“. 

lros

Rubriklistenbild: © dpa / Jordan Strauss

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weinstein-Prozess steuert auf Urteil zu

Das Schicksal von Harvey Weinstein liegt nun in den Händen von zwölf Laien. Die Geschworenen in dem aufsehenerregenden Prozess haben sich zur Urteilsfindung …
Weinstein-Prozess steuert auf Urteil zu

Bauer sucht Frau (RTL): Josefs Narumol gelähmt - sie hat noch eine letzte Hoffnung

Bauer sucht Frau: Drama bei RTL-Star Narumol: Sie ist plötzlich gelähmt - nun klammert sich die Frau von Landwirt Josef nur noch an eine letzte Hoffnung.
Bauer sucht Frau (RTL): Josefs Narumol gelähmt - sie hat noch eine letzte Hoffnung

Schlager: „Helene Fischer neu verliebt“ - Sänger G. G. Anderson lässt Bombe platzen

Schlagerlegende G. G. Anderson sorgt für ein Beben in der Szene. Der 70-Jährige verrät ein irres Gerücht über Florian Silbereisen und Helene Fischer. Sind sie wieder …
Schlager: „Helene Fischer neu verliebt“ - Sänger G. G. Anderson lässt Bombe platzen

Rammstein: Till lindemann nicht wiederzuerkennen - privates Foto aufgetaucht

Rammstein: Till Lindemann (57) wurde privat in einem Leipziger Restaurant erwischt - Der Sänger der Rockband sieht aus wie ein braver Schuljunge.
Rammstein: Till lindemann nicht wiederzuerkennen - privates Foto aufgetaucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.