Première Dame

Brigitte Macron bringt Licht in den Élyséepalast

+
Brigitte und Emmanuel Macron vor dem Élyséepalast. Foto: Christophe Ena

Brigitte Macron dekoriert den Elyséepalast ein bisschen um. Sie fand es ein bisschen düster, deshalb mussten die dicken Vorhänge jetzt weichen.

Paris (dpa) - Durchlüften im Élyséepalast: Frankreichs "Première Dame" Brigitte Macron (64) befreit die Salons des historischen Bauwerks von dicken Vorhängen.

"Das Licht dringt dort nun mehr durch, und die Sicht auf die Gärten ist weniger verdeckt", sagte die Frau von Staatschef Emmanuel Macron (39) der Zeitschrift "Point de Vue".

Sie stellte sich damit in die Reihe von Präsidentenfrauen, die sich für die Modernisierung des Amtssitzes an der schicken Rue du Faubourg St. Honoré in Paris einsetzten.

Die Macrons leben in dem Palast. "Wir können uns während des Tages zwischen zwei Treffen sehen. Und wir sind fast jeden Abend beim Dinner zusammen, falls wir keine besonderen Verpflichtungen haben", resümierte die frühere Französisch- und Lateinlehrerin. "Mein Mann sagt häufig, dass man glücklich sein muss, um effizient zu sein. Und ich habe ein gewisses Talent für das Glück."

Brigitte Macron sagte, dass sie sich nicht in die Regierungsarbeit einmische. Sie wies auf die sogenannte Transparenzcharta hin, die im August veröffentlicht wurde und die ihre Arbeit regelt. Demnach repräsentiert sie ihr Land mit dem Staatschef auf internationaler Ebene und engagiert sich in den Bereichen Erziehung, Gesundheit oder Kultur. Sie erhält aber kein Gehalt und kein Geld für Repräsentation.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße

Post vom fast 70-jährigen Thronfolger. Mit einem hübschen Foto vom Sommerfest.
Charles und Camilla schicken Weihnachtsgrüße
Video

Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Der Baby-Boom ist auch an einigen bekannten Sportler nicht vorbeigegangen. Welche Fußballprofis seit diesem Jahr stolzer Papa sind und wen es erst kürzlich erwischt hat, …
Volltreffer ins Glück: Deutsche Fußballer voll im Baby-Fieber!

Diddy will Football-Team kaufen

Auf Twitter bewirbt sich der Musiker um den Kauf der Carolina Panthers. Ihr derzeitiger Besitzer will sich nach Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen zurückziehen
Diddy will Football-Team kaufen

Genau hinschauen! Ein neues Detail an Supermodel Gigi Hadid macht ihre Fans verrückt

Im neuen Video des Hochglanz-Magazins Love zeigt sich Supermodel Gigi Hadid sportlich. Doch ein Detail macht aktuell viele Fans geradezu verrückt. 
Genau hinschauen! Ein neues Detail an Supermodel Gigi Hadid macht ihre Fans verrückt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.