Première Dame

Brigitte Macron bringt Licht in den Élyséepalast

+
Brigitte und Emmanuel Macron vor dem Élyséepalast. Foto: Christophe Ena

Brigitte Macron dekoriert den Elyséepalast ein bisschen um. Sie fand es ein bisschen düster, deshalb mussten die dicken Vorhänge jetzt weichen.

Paris (dpa) - Durchlüften im Élyséepalast: Frankreichs "Première Dame" Brigitte Macron (64) befreit die Salons des historischen Bauwerks von dicken Vorhängen.

"Das Licht dringt dort nun mehr durch, und die Sicht auf die Gärten ist weniger verdeckt", sagte die Frau von Staatschef Emmanuel Macron (39) der Zeitschrift "Point de Vue".

Sie stellte sich damit in die Reihe von Präsidentenfrauen, die sich für die Modernisierung des Amtssitzes an der schicken Rue du Faubourg St. Honoré in Paris einsetzten.

Die Macrons leben in dem Palast. "Wir können uns während des Tages zwischen zwei Treffen sehen. Und wir sind fast jeden Abend beim Dinner zusammen, falls wir keine besonderen Verpflichtungen haben", resümierte die frühere Französisch- und Lateinlehrerin. "Mein Mann sagt häufig, dass man glücklich sein muss, um effizient zu sein. Und ich habe ein gewisses Talent für das Glück."

Brigitte Macron sagte, dass sie sich nicht in die Regierungsarbeit einmische. Sie wies auf die sogenannte Transparenzcharta hin, die im August veröffentlicht wurde und die ihre Arbeit regelt. Demnach repräsentiert sie ihr Land mit dem Staatschef auf internationaler Ebene und engagiert sich in den Bereichen Erziehung, Gesundheit oder Kultur. Sie erhält aber kein Gehalt und kein Geld für Repräsentation.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Schlager-Sternchen Vanessa Mai (26) sitzt breitbeinig im Auto - und ihre Fans gaffen verwirrt auf eine Stelle. Zeigt sie sich unten ohne?
Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel

RTL hat schon länger angekündigt, dass es ein Dschungelcamp 2019 geben wird. Einige Promis haben bereits angekündigt, dass sie gerne Kandidaten in der Show wären - zudem …
Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung kommt in der nächsten Staffel

Miley Cyrus löscht alle Fotos auf Instagram: Fans haben dunklen Verdacht, was dahinter steckt 

Auf dem Instagram-Account von Miley Cyrus gibt es nichts mehr zu sehen - die Sängerin hat alle ihre Bilder gelöscht. Was steckt dahinter? 
Miley Cyrus löscht alle Fotos auf Instagram: Fans haben dunklen Verdacht, was dahinter steckt 
Video

Schon wieder: Krasse Typveränderung bei Sarah Lombardi - das ist das Ergebnis

Haare bis zur Hüfte? So kannte man Sarah Lombardi, bis sie sich vor einigen Wochen von ihrer Mähne trennte. Das hat ihr offenbar nicht gereicht, denn jetzt machte sie …
Schon wieder: Krasse Typveränderung bei Sarah Lombardi - das ist das Ergebnis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.