US-Sängerin

Britney Spears über ihre Zukunft auf der Bühne

Britney Spears
+
Britney Spears in Plauderlaune.

Die Popikone beantwortet auf Instagram die Fragen ihrer Fans. Sie erzählt von ihrer schönsten Reise und verrät auch ihre Schuhgröße.

Los Angeles - Die US-Popsängerin Britney Spears („Toxic“) lässt die Frage offen, ob sie wieder auf einer Bühne stehen wird. „Ich habe im Moment Spaß - für mich beginnt gerade ein neuer Lebensabschnitt, und ich genieße es“, sagte die 39-Jährige in einem Video auf Instagram.

Die Sängerin beantwortet in dem Clip drei Fragen ihrer Fans. Bevor sie auf die Frage eingeht, ob sie bereit sei, wieder aufzutreten, verrät sie, welche Geschäftsreise ihre liebste gewesen sei (ein Besuch in Italien bei Donatella Versace) sowie ihre Schuhgröße (Größe sieben).

Dann sagt sie: „Werde ich wieder auf der Bühne stehen? Werde ich jemals wieder auf der Bühne stehen? Ich habe keine Ahnung.“ dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sophia Thomalla spricht erstmals öffentlich über Liebe zu Tennis-Star Zverev
Leute

Sophia Thomalla spricht erstmals öffentlich über Liebe zu Tennis-Star Zverev

Die neue Beziehung von Sophia Thomalla ist erst seit wenigen Tagen offiziell. Jetzt spricht die Moderatorin offen über ihren Partner.
Sophia Thomalla spricht erstmals öffentlich über Liebe zu Tennis-Star Zverev
Sorge um die Queen: Britische Königin verbringt Nacht im Krankenhaus
Leute

Sorge um die Queen: Britische Königin verbringt Nacht im Krankenhaus

Queen Elizabeth II. ist inzwischen 95 Jahre alt. Zuletzt gab es immer wieder Sorgen um ihren Gesundheitszustand. Nun verbrachte sie eine Nacht im Krankenhaus.
Sorge um die Queen: Britische Königin verbringt Nacht im Krankenhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.