Ex-Tennisstar

Caroline Wozniacki: Das Baby ist da

Caroline Wozniacki
+
Caroline Wozniacki freut sich über ein Mädchen.

Für Caroline Wozniacki und ihren Mann hat das Warten endlich ein Ende: Die kleine Olivia hat das Licht der Welt erblickt.

Kopenhagen (dpa) - Die frühere Tennis-Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki hat eine kleine Tochter zur Welt gebracht. Das gaben die 30-jährige Dänin und ihr Mann, der frühere NBA-Profi David Lee (38), auf Instagram und Twitter bekannt.

Die kleine Olivia Wozniacki Lee erblickte demnach bereits am Freitag das Licht der Welt. Es ist das erste Kind des Paares, das die erste Schwangerschaft Wozniackis im Februar verkündet hatte. „Wir können es kaum erwarten, unser kleines Mädchen im Juni zu treffen“, hatten sie damals dazu geschrieben.

Wozniacki und Ex-Basketballer Lee sind seit Sommer 2019 verheiratet. Ihr letztes offizielles Match auf der WTA-Tour vor dem Karriereende hatte Wozniacki bei den Australian Open 2020 bestritten.

© dpa-infocom, dpa:210614-99-991922/3

Wozniacki auf Instagram

Wozniacki auf Twitter

Lee auf Instagram

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Eine Schande“: Andrea Kiewel gewinnt den deutschen Fernsehpreis und bringt Hater zum Kochen
Leute

„Eine Schande“: Andrea Kiewel gewinnt den deutschen Fernsehpreis und bringt Hater zum Kochen

Andrea Kiewel darf sich über den deutschen Fernsehpreis 2021 freuen. Gleichzeitig muss die Fernsehgarten-Moderatorin nun auch eine Menge Hass und Kritik einstecken.
„Eine Schande“: Andrea Kiewel gewinnt den deutschen Fernsehpreis und bringt Hater zum Kochen
„Sendung ohne Dieter Bohlen gestorben“: Zuschauer verlassen genervt Supertalent-Studio
Leute

„Sendung ohne Dieter Bohlen gestorben“: Zuschauer verlassen genervt Supertalent-Studio

Chaos pur bei der ersten Staffel vom Supertalent ohne Dieter Bohlen. Erst fällt Juror Lukas Podolski wegen Corona aus, dann haben auch noch die Zuschauer keine Lust mehr …
„Sendung ohne Dieter Bohlen gestorben“: Zuschauer verlassen genervt Supertalent-Studio
„Niemand hatte mich da lieb“: Claudia Obert von Kampf der Realitystars Finale enttäuscht
Leute

„Niemand hatte mich da lieb“: Claudia Obert von Kampf der Realitystars Finale enttäuscht

Kampf der Realitystars: Sängerin Loona holte sich vergangen Mittwoch (15. September) den Sieg. Aufgrund eines neues Voting-Verfahrens, konnte sich die hübsche Blondine …
„Niemand hatte mich da lieb“: Claudia Obert von Kampf der Realitystars Finale enttäuscht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.