Ein Mann? Wozu?

Christine Kaufmann ist "übelst emanzipiert"

kaufmann
+
Christine Kaufmann braucht keinen Mann.

Berlin - Schauspielerin Christine Kaufmann hat kein Problem damit, heute allein zu leben. Liebe, Sex und Erotik trennt die 68-Jährige allerdings gewisenhaft.

Update vom 27. März 2017: Die Golden-Globe-Gewinnerin liegt im Koma - und wacht wohl nicht mehr auf. "Es gibt keine Hoffnung mehr", sagt der älteste Freund von Christine Kaufmann nun im TV-Interview.

„Wahrscheinlich bin ich deswegen so eine schlechte Ehefrau, weil mir nichts fehlt, wenn ich keinen Mann habe. Ich bin auf übelste Art und Weise emanzipiert“, verriet die 68-Jährige im Interview mit der Zeitschrift „freundinDONNA“. Nach ihrer Ehe mit dem 2010 gestorbenen Tony Curtis war sie drei weitere Male verheiratet.

Beim Sex sei sie im übrigen immer eine „Abenteurerin“ gewesen, sie habe jedoch gelernt, dass „die Begegnung zweier Körper“ kein Fundament für eine lange, stabile Beziehung sei. „Liebe, Sex und Erotik wohnen in getrennten Häusern“, sagte Kaufmann.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Michael Wendler: Nach Tod seiner Mutter – Schlagersänger mit unerwarteter Aussprache

Das Tischtuch zwischen Michael Wendler und seiner Familie scheint zerschnitten. Ändert sich das durch den Tod seiner Mutter Christine Tiggemann?
Michael Wendler: Nach Tod seiner Mutter – Schlagersänger mit unerwarteter Aussprache

DSDS (RTL): Große Sorge um Pietro Lombardi - Er verabschiedet sich von Fans

Pietro Lombardi verabschiedet sich aus privaten Gründen von seinen Fans auf Instagram. Ein Tag nach seiner Ankündigung teilt der DSDS-Star ein emotionales Video. 
DSDS (RTL): Große Sorge um Pietro Lombardi - Er verabschiedet sich von Fans

Für Comeback: No Angels trainieren jetzt mit Helene Fischers Chef-Choreografen

Bald stehen die No Angels wieder auf der Bühne. Auf ihr Comeback bereitet sich die Girlgroup aktuell mit dem Chef-Choreografen von Helene Fischer vor. Der spricht nun …
Für Comeback: No Angels trainieren jetzt mit Helene Fischers Chef-Choreografen

JP Kraemer antwortet auf Fanfragen - JP Performance pleite?: "... so viel, was ich nie wollte"

Bei Instagram antwortete JP Kraemer aus Dortmund auf Fragen von Fans. Was würde er bei einer Pleite von JP Performance machen? Die Antwort überrascht.
JP Kraemer antwortet auf Fanfragen - JP Performance pleite?: "... so viel, was ich nie wollte"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.