Vater der Figur „Beetle Bailey“

Comic-Zeichner Mort Walker mit 94 gestorben

+
Comic-Zeichner Mort Walker

Mort Walker, der Schöpfer der amerikanischen Comic-Serie „Beetle Bailey“, ist im Alter von 94 Jahren gestorben.

Washington - Mort Walker starb nach Angaben seiner Familie in seinem Heim in Stamford im US-Staat Connecticut, wie US-Medien berichteten. Walker hatte in den 50er Jahren die Comic-Figur Beetle Bailey geschaffen, einen faulen Gefreiten der US-Armee, der seinen Vorgesetzten das Leben schwer macht und sie mit Nichtstun oder Fehlern zur Weißglut trieb. Auch deutsche Zeitungen veröffentlichten die Comics, manchmal trieb Beetle Bailey sein Unwesen unter dem Namen „Schütze A“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter

Schlager-Star Helene Fischer macht immer wieder mit ihren gewagten Outfits auf sich aufmerksam. Nun gab die Sängerin intime Einblicke.
Helene lüftet Geheimnis bei Instagram: Das trägt sie drunter

Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht

Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Termin für Nachhol-Konzert in Rostock steht

Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 

Lindsey Vonn schockt ihre Fans mit einem schwer zu ertragendem Horrorbild. Gleichzeitig machen Liebesgerüchte die Runde. Der Ski-Star soll einen Sportler daten.  
Lindsey Vonn postet Horrorfoto - und sorgt für Liebesgerüchte 

Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte

Die Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In den Medien wird spekuliert, ob der Alkohol ihn umbrachte. Diese Vermutung legt ein TMZ-Bericht nahe.
Todesursache von Avicii: Spekulationen, dass der Alkohol ihn umbrachte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.