Brände in Kalifornien

Cornelia Funke sieht Flüchtlinge mit anderen Augen

+
Cornelia Funke fühlte sich während der Brände in Kalifornien unbehaust. Foto: Christophe Gateau

Cornelia Funke hat Glück gehabt: Bei den Bränden von Kalifornien wurde ihr Haus weitestgehend verschont. Und doch hat sie die Erfahrung erschüttert.

Berlin (dpa) - Die Bestsellerautorin Cornelia Funke (60) haben die Brände in Kalifornien nachdenklich gestimmt. "Man guckt sich vor allem im Moment die ganzen Flüchtlingsbewegungen ganz anders an", sagte Funke der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Sie selbst sei bei dem Feuer im November ein "privilegierter Flüchtling" gewesen und habe gewusst, dass sie zurückkehren könne. Aber schon ihre Erfahrung habe sie tief erschüttert. Auf ihrem Grundstück, einer Avocadofarm, wurden laut Funke Zäune und eine Brücke zerstört. Der Gärtner und seine Männer verhinderten Schlimmeres.

Mittlerweile sei das Haus wieder bewohnbar, aber wegen der Regenfälle sei es zwischenzeitlich wieder evakuiert worden. Funke ist klar: Sie hat nicht wie andere alles verloren, die Versicherung zahlte. Aber es brachte sie zum Nachdenken, wie sich Flüchtlinge in Deutschland und weltweit fühlen. Diese würden selten Dinge gefragt wie "Wie sah denn das Haus aus, das du verlassen hast?"

In Malibu sei die Atmosphäre immer noch sehr intensiv, sagt Funke. "Man wurde sehr daran erinnert, was das Essenzielle im Leben ist und wie wichtig es ist, auch einander jetzt zu helfen."

Funke, Mutter von zwei erwachsenen Kindern, hat Bestseller wie "Drachenreiter" und "Tintenherz" geschrieben und lebt seit 2005 in Kalifornien. Gerade hat sie ein neues Hörbuch veröffentlicht, "Ein Engel in der Nacht".

Website Cornelia Funke

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Kandidatin abgehauen - weil Bauer Kai zu heftig Party macht

Für „Bauer sucht Frau“-Kandidat Kai und seine Philine hat es sich ausgeturtelt. Knallhart macht sie mit ihm beim großen Wiedersehen Schluss.
„Bauer sucht Frau“ (RTL): Kandidatin abgehauen - weil Bauer Kai zu heftig Party macht

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Iris und Uwe Abel rechnen mit Inka Bause ab „Sie ist...“

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Moderatorin Inka Bause (51) bekommt eine knallharte Abrechnung von den beiden ehemaligen Kandidaten Uwe und Iris Abel.
„Bauer sucht Frau“ (RTL): Iris und Uwe Abel rechnen mit Inka Bause ab „Sie ist...“

„Bauer sucht Frau“: Aus zwischen Thomas und Bianca? RTL-Wiedersehen läuft anders als erwartet

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Kandidatin Bianca macht Bauer Thomas klar, dass sie sich die Zeit nach der Show anders vorgestellt hat.
„Bauer sucht Frau“: Aus zwischen Thomas und Bianca? RTL-Wiedersehen läuft anders als erwartet

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Schöne Anna liest Macho-Landwirt Michael die Leviten

Macho-Bauer Michael sorgte wochenlang für Furore bei „Bauer sucht Frau“. Nun macht Anna Heiser, stellvertretend für alle weiblichen Fans, dem Bauern auf Instagram eine …
„Bauer sucht Frau“ (RTL): Schöne Anna liest Macho-Landwirt Michael die Leviten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.