Wutrede

De Niro flucht über Trump und wird im US-TV zensiert

+
Robert De Niro bei den 72. Tony Awards in der Radio City Music Hall in New York.

Robert de Niro (74) gehört zu Donald Trumps Kritikern. Der Schauspieler fluchte auf der Bühne über den amtierenden US-Präsidenten. Aber die Zuschauer bekamen davon nichts mit.

New York - Der amerikanische Schauspieler Robert De Niro hat bei den Theaterpreisen Tony Awards in New York den US-Präsidenten Donald Trump übel beleidigt.

De Niro kam auf die Bühne und sagte laut Tweets mehrerer Anwesender im Raum: "Ich will nur eins sagen: Fuck Trump! Es kann nicht mehr heißen: Weg mit Trump! Es heißt Fuck Trump!"

Beim Fernsehsender CBS wurde der Ausschnitt am Sonntagabend nur ohne Ton übertragen. Seit Jahren werden Live-Sendungen im US-Fernsehen mit einigen Sekunden Zeitverzögerung gezeigt, damit Schimpfwörter rausgeschnitten werden können. De Niro hatte in der Vergangenheit bereits mehrfach deutlich gegen Trump Stellung bezogen.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sänger von bekannter deutscher Band kollabierte auf Bühne - Jetzt hat er eine Bitte 

Während eines Auftritts beim Kölner Karneval ist Günther „Bömmel” Lückerath, Sänger und Gitarrist der Band Black Fööss, auf der Bühne zusammengebrochen. Jetzt hat er …
Sänger von bekannter deutscher Band kollabierte auf Bühne - Jetzt hat er eine Bitte 

Laura Wontorra zeigt im megaknappen Mini tiefe Einblicke - ob das so gewollt ist? 

Sie ist die vielleicht heißeste Sportmoderatorin, die Deutschland hat: Laura Wontorra (28). Und derzeit in Postinglaune. Gerade hat sie ein neues, heißes Foto gepostet. 
Laura Wontorra zeigt im megaknappen Mini tiefe Einblicke - ob das so gewollt ist? 

Vanessa Mai macht erschreckende Entdeckung am eigenen Körper - Tränenausbruch vor der Kamera

Plötzliche Tränen in der Maske vor einer TV-Show! Vanessa Mai macht eine erschreckende Entdeckung und kann dann nur noch schluchzen.
Vanessa Mai macht erschreckende Entdeckung am eigenen Körper - Tränenausbruch vor der Kamera

Lena Meyer-Landrut rutscht das Top runter - es ist Schlüpfriges zu sehen

Lena Meyer-Landrut posiert derzeit für reihenweise Fotoshootings - bei mehreren Bildern kommt es nun zu einem Wäsche-Blitzer. Wohl ganz bewusst.
Lena Meyer-Landrut rutscht das Top runter - es ist Schlüpfriges zu sehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.