Auf dem Catwalk

Demi Moore: Überraschungsauftritt bei Pariser Modewoche

Fashion Week Paris - Demi Moore
+
Demi Moore hat sich bei der Pariser Fashion Week einen Jugendtraum erfüllt. Foto: Stephane De Sakutin/AFP/dpa

In Paris findet gerade die Modewoche statt. Und hier hat sich Demi Moore einen Jugendtraum erfüllt.

Los Angeles/Paris (dpa) - Mit einem Laufstegauftritt in einem dunklen, tief ausgeschnittenen Seidenkostüm hat Hollywoodstar Demi Moore (58) bei der Pariser Modewoche überrascht.

Es sei die «Erfüllung eines Jugendtraums» gewesen, schrieb die US-Schauspielerin auf Instagram und veröffentlichte einen Videoclip des Auftritts.

Zur Eröffnung der coronabedingt virtuellen Präsentation des Modehauses Fendi am Mittwoch trug Moore ein schulterfreies, schwarzes Seidenoberteil mit weit geschnittener Hose. Hingucker waren außerdem die bis über die Schultern fallenden Ohrringe.

Anschließend schritten unter anderem auch die Supermodels Kate Moss, Naomi Campbell und Christy Turlington über den Laufsteg. Moore beglückwünschte den britischen Modeschöpfer Kim Jones zu seinem «schönen und magischen Debüt», der damit seine erste Haute-Couture-Kollektion für das italienische Modehaus präsentierte.

© dpa-infocom, dpa:210128-99-206842/3

Instagram-Beitrag Moore

Bericht Vogue

Bericht CNN

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sophia Thomalla spricht über ihren neuen Freund – „Vor- und Nachteile“
Leute

Sophia Thomalla spricht über ihren neuen Freund – „Vor- und Nachteile“

Die neue Beziehung von Sophia Thomalla ist erst seit wenigen Tagen offiziell. Jetzt spricht die Moderatorin offen über ihren Partner.
Sophia Thomalla spricht über ihren neuen Freund – „Vor- und Nachteile“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.