Übergriffig

Deutsche TV-Stars berichten von sexueller Belästigung

+
Auch Uschi Glas hat unangenehme Erfahrungen gemacht. Foto: Horst Ossinger

Sexuelle Nötigung in der Filmbranche scheint kein rein amerikanisches Problem zu sein. Auch deutsche Regisseure, Produzenten und Schauspieler sollen ihre weiblichen Kollegen belästigt haben.

München (dpa) - Nach den Vorwürfen gegen US-Filmproduzent Harvey Weinstein haben mehrere Frauen aus der deutschen Film- und Fernsehbranche im Magazin "Bunte" von sexuellen Belästigungen berichtet.

"Einmal ist es mir passiert, dass ein Kollege eine Liebesszene ausnutzen wollte", sagte Schauspielerin Uschi Glas (73) der Zeitschrift. "Er hat den Kuss nicht gespielt, sondern mir seine Zunge in den Mund gesteckt. Das war eine wirkliche Belästigung." Glas habe die Szene sofort abgebrochen und den Kollegen vor dem ganzen Team zur Rede gestellt. 

Schauspielerin Tina Ruland (51) sagte dem Magazin, ein bekannter Produzent und ein sehr einflussreicher Regisseur hätten sie verbal belästigt. "Beide haben sich über meine Brüste ausgelassen", sagte sie zu "Bunte".

Auch TV-Moderatorin Birgit Schrowange (59) sei früher von Vorgesetzten bedrängt worden, berichtet die Illustrierte. Sie sei von einem Sendeleiter "dermaßen bedrängt und genötigt" worden, dass sie sich vor ihm geekelt habe. "Anfangs war er noch charmant zu mir. Doch er gab mir schnell zu verstehen, dass er am längeren Hebel sitzt und sich von mir mehr erwartet als verbale Freundlichkeiten", zitiert die "Bunte" die Moderatorin. "Er fing plötzlich an, mich zu betatschen, legte seine Hand auf mein Knie, streichelte mir den Nacken, wenn er hinter mir stand." Ständig habe er sie abends zum Essen eingeladen und gedroht, ihre Dienste als Ansagerin zu kürzen. "Was er auch tat, als ich nicht auf sein Drängen einging."

Die Debatte um sexuelle Übergriffe im Filmgeschäft war in den USA entbrannt, als zahlreiche Schauspielerinnen dem Filmmogul Harvey Weinstein öffentlich vorwarfen, sie belästigt zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Warum hat Meghan eigentlich einen dicken blauen Klunker am Finger?

Die Höhepunkte der Royal-Wedding im Ticker: Wir berichten von der Hochzeit aus Windsor - mit vielen Hintergrundinfos und Tratsch.
Warum hat Meghan eigentlich einen dicken blauen Klunker am Finger?

Erwischt! Eine Aktion von David Beckham bei der royalen Trauung macht die Fans fassungslos

David Beckham machte auf der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle eine gute Figur. Nur sein Benehmen in der Kirche sorgt jetzt für Diskussionen.
Erwischt! Eine Aktion von David Beckham bei der royalen Trauung macht die Fans fassungslos

Prinz Harry und Meghan feiern Hochzeitsparty

Was für ein emotionales Hochzeitsgeschenk: Auf der abendlichen Feier in Frogmore House trägt Meghan einen ganz besonderen Ring. Dieser hatte einst Prinzessin Diana …
Prinz Harry und Meghan feiern Hochzeitsparty

Mein Kleid, mein Kuss und meine Kutsche: Kates vs. Meghans Hochzeit

Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) haben am 19. Mai 2018 vor den Augen der Welt geheiratet. Es war wirklich eine royale Traumhochzeit, besser als damals bei William …
Mein Kleid, mein Kuss und meine Kutsche: Kates vs. Meghans Hochzeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.