Schwieriger Name

Dido wird in deutschen Hotels als "Mister" empfangen

Nach fünf Jahren bringt Dido wieder ein neues Album heraus. Foto: BMG
+
Nach fünf Jahren bringt Dido wieder ein neues Album heraus. Foto: BMG

Mehr als 40 Millionen Tonträger hat Dido im Laufe ihrer Karriere verkauft. Aber erkannt wird die weltbekannte Sängerin trotzdem nicht überall.

Berlin (dpa) - Die Sängerin Dido (47) wird in deutschen Hotels oft zunächst nicht für eine Frau gehalten. "Jedes Mal, wenn ich in einem Hotel in Deutschland absteige, stottern mir die Leute ein 'Mister' entgegen. Alle denken erst mal, ich sei ein Mann!", sagte die britische Popsängerin dem Musikmagazin "Schall".

Der Grund ist ihr ungewöhnlicher Vorname: Dido Florian Cloud De Bounevialle O'Malley Armstrong. Vor ihrer Geburt seien ihre Eltern viel in Frankreich und Deutschland auf Reisen gewesen - und dort hätten sie sich Worte auf Zettel notiert, erklärte Dido. "Deshalb ist in meinem Namen sowohl eine französische Stadt als auch ein deutscher Vorname zu finden."

Am 8. März erscheint mit "Still On My Mind" das neue Album von Dido. Im Mai kommt die britische Sängerin dann für fünf Konzerte nach Deutschland. Auftritte sind gepalnt in München (10.5.), Frankfurt (13.5.), Berlin (15.5.), Hamburg (16.5.) und Düsseldorf (19.5.).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportikone aus Rosenheim aktuell aus

Sophia Thiel trainiert wieder: Ein Fan trifft Sophia Thiel (25) im Fitnessstudio in Spanien. So sieht die verschwundene Fitness-Influencerin aus München aktuell aus.
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportikone aus Rosenheim aktuell aus

Kool Savas contra Betrüger-Iren: „King of Rap“ entgeht dreister Abzocker-Bande – was steckt dahinter?

Deutschrapper Kool Savas hat oft Beef mit seinen Berufsgenossen. Nun muss sich der selbsternannte „King of Rap“ aber mit einer Betrügerbande aus Irland beschäftigen. Was …
Kool Savas contra Betrüger-Iren: „King of Rap“ entgeht dreister Abzocker-Bande – was steckt dahinter?

Opfer Bonez MC (187 Strassenbande) – Hamburger Deutschrapper von Stalkerin in die Enge getrieben

Untypische Rolle für den harten Deutschrapper Bonez MC: Gibt der 187 Strassenbande-Oberboss oft den Provokateur und Macho, befindet er sich nun in der Opferrolle. Denn …
Opfer Bonez MC (187 Strassenbande) – Hamburger Deutschrapper von Stalkerin in die Enge getrieben

Rassismus-Skandal bei VW: Abrechung der „Bastardaktion“ mit Deutschrapper Manuellsen

Erst der Dieselskandal, nun die Rassismus-Affäre: Die Negativ-Schlagzeilen um Volkswagen (VW) reißen nicht ab. Der stark diskutierte Werbespot des Automobilherstellers …
Rassismus-Skandal bei VW: Abrechung der „Bastardaktion“ mit Deutschrapper Manuellsen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.