Die Bachelorette

„Halten wird es mit keinem“: Letzte Rosenvergabe spaltet das Netz

„Halten wird es mit keinem“: Letzte Rosenvergabe spaltet das Netz (Fotomontage)
+
„Halten wird es mit keinem“: Letzte Rosenvergabe spaltet das Netz (Fotomontage)

Die Bachelorette: Das große Finale war für Maxime Herbord ein Wechselbad der Gefühle - Zuschauer sehen schon jetzt die Beziehung von der hübschen Brünette und ihrem Auserwählten Raphael als gescheitert.

Zarkynthos, Griechenland - Am 15. September flackert das große Finale von „Die Bachelorette“* über die TV-Bildschirme. Acht Wochen lang versuchten 20 Kandidaten das Herz von Maxime Herbord* (27) zu erobern. Doch den Richtigen zu finden, scheint der hübschen Brünette nicht so leicht zu fallen, wie extratipp.com* berichtet.

Die Bachelorette: Maxime Herbord gibt Raphael die letzte Rose

Gleich vier Kandidaten verließen die Show freiwillig* und Maxime Herbord* teaserte bereits im Vorspann des großen Finales an, sich nicht wirklich verliebt zu haben. Achtung Spoiler! Am 1. September auf TVNOW (wo das Finale schon vorab zu sehen ist) dann die große Überraschung: Die Bachelorette entscheidet sich schweren Herzens gegen Max Adrio (31) und für Raphael Fasching (23). Doch die letzte Rosenvergabe spaltet derzeit extrem das Netz. Der Vorwurf: Die Beziehung der beiden ist von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Maxime Herbord und Raphael Fasching schauen sich verliebt in die Augen.

Bereits der Teaser zum großen Finale sorgte für großes Aufsehen: Darin enthüllt Maxime, dass sie noch nicht wirklich verliebt ist. Dennoch muss eine Entscheidung her. Während viele Zuschauer davon ausgehen, dass die hübsche Brünette beiden den Laufpass gibt, ergattert Raphael die letzte Rose. Doch zerbricht auch diese Beziehung? Immerhin scheint auf der TV-Show ein wahrer Fluch zu liegen. So trennten sich bisher alle Bachelor-Paare nach kurzer Zeit. Die Zuschauer scheinen deshalb auch die Beziehung von Maxime und Raphael jetzt schon abgeschrieben zu haben.

Die Bachelorette: Zuschauer sehen keine Zukunft für Beziehung von Maxime und Raphael

Es war ein Wechselbad der Gefühle. Das blieb auch den Zuschauern nicht vorenthalten. „Ich habe immer gedacht, dass am Ende alles fertig ist und das man zusammen hier rausgeht. Aber das stimmt auch alles nicht, weil das dann quasi erst so richtig losgeht und anfängt und ich glaube, darauf muss ich mich jetzt konzentrieren“, offenbarte sie ihren Fans in der Show.

Der Aufschrei anschließend war riesig. „Da sie Julian nach jammert wird das eh nix... Ziemlich langweiliges Finale. Man hat das Gefühl, sie nimmt einfach einen, nur um die letzte Rose loszuwerden“, macht ein Fan seinem Frust auf Facebook Luft. Andere hingegen gehen sogar noch einen Schritt weiter und sehen schon jetzt die Beziehung als gescheitert. „Ist doch eigentlich egal, halten wird es mit keinem“.

Auf Facebook reagierten die Zuschauer gespalten

Wir sind gespannt, ob die Zuschauer am Ende Recht behalten werden. Wir wünschen Maxime und Raphael jedenfalls für die Zukunft alles Gute! *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Geraldine Chaplin und die Mühen des Alterns
Leute

Geraldine Chaplin und die Mühen des Alterns

Berlin - Schauspielerin Geraldine Chaplin (71) machen nach eigenen Worten die Schattenseiten des Alterns zu schaffen. «Ich hasse es, alt werden zu müssen», sagte die …
Geraldine Chaplin und die Mühen des Alterns

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.