Strahlend schön beim Staatsbankett

Dieses Kleid macht Michelle Obama zum absoluten Hingucker 

1 von 7
So prächtig glänzte Michelle Obama in ihrem Kleid von Versace bei ihrem letzten Staatsbankett im weißen Haus. 
2 von 7
So prächtig glänzte Michelle Obama in ihrem Kleid von Versace bei ihrem letzten Staatsbankett im weißen Haus. 
3 von 7
So prächtig glänzte Michelle Obama in ihrem Kleid von Versace bei ihrem letzten Staatsbankett im weißen Haus. 
4 von 7
So prächtig glänzte Michelle Obama in ihrem Kleid von Versace bei ihrem letzten Staatsbankett im weißen Haus. 
5 von 7
So prächtig glänzte Michelle Obama in ihrem Kleid von Versace bei ihrem letzten Staatsbankett im weißen Haus. 
6 von 7
So prächtig glänzte Michelle Obama in ihrem Kleid von Versace bei ihrem letzten Staatsbankett im weißen Haus. 
7 von 7
So prächtig glänzte Michelle Obama in ihrem Kleid von Versace bei ihrem letzten Staatsbankett im weißen Haus. 

Washington - Zu ihrem letzten Staatsbankett als First Lady hat sich Michelle Obama (52) noch einmal richtig in Schale geworfen und damit Begeisterung ausgelöst.

„Atemberaubend“ und „umwerfend“, „wie eine Göttin oder Muse“ schwärmten Nutzer sozialer Medien über das kunstvoll geraffte, stellenweise eng anliegende Kleid aus schillernden roségoldfarbenen Metallplättchen. „She is slaying it“ (englisch etwa: sie kann es einfach) lautete der übereinstimmende Tenor. Die First Lady gilt seit Jahren als Stil-Ikone, da sie gerne mal mit auffälligen Farben und Schnitten mit der Tradition konservativer Kleidung früherer First Ladys bricht.

Obamas Kleid, das ihr von Versace auf den Leib geschneidert wurde, stand im Zeichen des Abends: Das Dinner im Weißen Haus am Dienstagabend fand zu Ehren des italienischen Regierungschefs Matteo Renzi und seiner Ehefrau Agnese Landini statt. Unter den fast 400 Gästen waren zahlreiche Prominente mit italienischem Hintergrund, darunter auch Sängerin Gwen Stefani (47, „Rich Girl“) und Mode-Designer Giorgio Armani (82).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg

Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg

Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre

Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart

Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.