Bekenntnis

Dita von Teese von Trumps Art angewidert

+
Dita von Teese singt jetzt auch. Foto: Henning Kaiser

Die Burlesque-Tänzerin, die jetzt auch singt, macht aus ihrem Herzen keine Mödergrube. Sie hält nicht viel vom derzeitigen US-Präsidenten.

Berlin (dpa) - Die Burlesque-Tänzerin Dita von Teese (45) hat schon beim ersten Treffen mit dem späteren US-Präsidenten Donald Trump keinerlei Sympathie verspürt.

"Ich war kein Fan und kein Girlie", sagte die US-Amerikanerin der "Berliner Zeitung" über ein Treffen im "überkandidelten, vergoldeten Büro" des Milliardärs in New York.

Trump habe sie in seiner Reality-Show "The Celebrity Apprentice" haben wollen - zumindest vor dem Treffen. "Ich spürte sofort, dass mich Trump nicht mag", so die als Tänzerin, Aktmodell und auch als Schauspielerin bekannt gewordene Von Teese. "Und seine selbstgefällige Art widerte mich an."

Wenig hält die Tänzerin auch davon, noch einmal zu heiraten. Ihr siebenjähriges Zusammensein mit Schockrocker Marilyn Manson sei eine "interessante Künstler-Muse-Beziehung" gewesen. Spaß habe ihr die Hochzeit nicht gemacht, die Zeremonie habe sich angefühlt "wie eine Performance, wie ein Auftritt". "Andere Mädchen sind getrieben von der Vorstellung einer Hochzeit. Für mich war das alles sehr merkwürdig."

Derzeit versucht sich die 45-Jährige als Sängerin und hat ein Debütalbum auf den Markt gebracht. Sich darauf einzulassen, sei nicht ganz einfach gewesen, sagte sie. "Denn wenn es um Burlesque geht, habe ich die völlige Kontrolle und jede Menge Selbstbewusstsein. Mit dem Album ist es so, als würde jemand die Tür zu meinem Privatleben öffnen."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose

Lena Meyer-Landrut schien sich wie viele andere besonders auf das erste Deutschland-Spiel zu freuen. Auf Instagram überraschte sie ihre Fans deshalb mit einem ganz …
Megaheißes Foto! Lena Meyer-Landrut posiert im Deutschland-Trikot - und vergisst dabei die Hose

Bundespräsident Steinmeier eröffnet Kieler Woche

Segeln, Musik, Spiel und Spaß - die Kieler Woche fasziniert schon am Auftaktwochenende ein Millionenpublikum. Bundespräsident Steinmeier dröhnte das Eröffnungssignal …
Bundespräsident Steinmeier eröffnet Kieler Woche

Harter Konkurrenzkampf? Das denkt Andrea Berg über Helene Fischer

Gibt es in der Schlagerwelt genug Platz für zwei Sängerinnen? Man könnte meinen, Andrea Berg (52) und Helene Fischer (33) sind Konkurrentinnen im hart umkämpften …
Harter Konkurrenzkampf? Das denkt Andrea Berg über Helene Fischer

Hübscher als die echte Helene Fischer? Double bekommt jede Woche zwei Heiratsanträge

Helene Fischer (33) hat mit ihrem Song „Atemlos“ das Leben einer 29-Jährigen völlig auf den Kopf gestellt. Die Dresdnerin kann sich vor Heiratsanträgen kaum noch retten. 
Hübscher als die echte Helene Fischer? Double bekommt jede Woche zwei Heiratsanträge

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.