Australien 

Dschungelcamp Nachspiel (RTL): Sensation - Daniela Büchner nochmal bei IBES dabei

Dschungelcamp 2020 Nachspiel: TV-Sensation! Danni Büchner (41) macht nochmal bei IBES mit - Der Sender RTL bestätigte die Informationen bereits.

  • Am 25. Januar endete die 14. Staffel des Dschungelcamps
  • Jetzt gibt RTL bekannt: Danni Büchner wird wieder bei IBES teilnehmen
  • Das „Nachspiel“ wird die Zuschauer begeistern. 

New South Wales - Daniela Büchner (41) belegte beim Dschungelcamp 2020 (Alle Kandidaten von IBES, Sendetermine, Uhrzeit, Moderatoren) in Australien den dritten Platz - trotzdem stand die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin in Sachen nörgeln, jammern und haten an erster Stelle. Jetzt steht fest:Danni Büchner macht nochmal bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ (IBES) mit, wie extratipp.com* berichtet. 

Dschungelcamp 2020: Danni Büchner beschert RTL starke Einschaltquoten

Der verstorbene Jens Büchner nahm selbst bei IBES teil: In der elften Staffel quälte sich der Schlagersänger durch die Dschungelprüfungen, konnte die Dschungelkrone (Alle Gewinner (Dschungelkönige) von IBES) allerdings nicht holen. In Staffel 14 trat nun Witwe Danni Büchner das Erbe des Ballermann-Stars an und landete im Finale am 25. Januar 2020 auf Platz 3. Derweil sind die Fans sauer, weil Michael Wendler nach dem Dschungelcamp seine Ex Claudia Norberg beleidigt hat, wie extratipp.com* berichtet.

„Ich bin sehr stolz, ich habe es für Jens getan“, erklärt die Mutter nach dem Staffelende im Interview mit AudioNOW. Während des Gesprächs ließ Daniela Büchner die Bombe platzen: Es wurde plötzlich ein pikantes Geheimnis von Danni Büchner enthüllt - das hat keiner im TV gesehen, wie extratipp.com* berichtet. 

Danni Büchner wurde im Dschungelcamp zur Nörgelkönigin, wie sie danach bei AudioNOW zugab. 

Die gebürtige Düsseldorferin bescherte dem Sender RTL beste Einschaltquoten: Beim Finale saßen 6,22 Millionen Menschen vor den Fernsehgeräten, beim „Das große Wiedersehen“ konnte RTL immerhin noch 3,82 Millionen Menschen anlocken. Die ganze 14. Staffel von IBES war aus Quoten-Sicht ein voller Erfolg - wohl auch dank der Lästerattacken der fünffachen Mutter, die auf Mallorca lebt. 

Dschungelcamp 2020: Danni Büchner kehrt zu IBES zurück

Nicht einmal eine Woche nach dem Staffelfinale lässt RTL nun die Bombe platzen: Obwohl das Dschungelcamp 2020 zu Ende ist, wird es eine Fortsetzung geben. Beim „Nachspiel“ kommen wieder alle Dschungelkandidaten zusammen, um vor laufenden Kameras über Gerüchte, Lästereien und üble Nachrede zu streiten. Die Münchner „Abendzeitung“ verkündete die Info zuerst. Wörtlich: „Deshalb plant RTL jetzt ein erneutes Wiedersehen: Im Februar sollen die Camper sich nochmals treffen.“ Das bedeutet: Auch Danni Büchner macht nochmal bei IBES mit und wird sich einem Millionenpublikum präsentieren. 

Der Sendetermin für das „Nachspiel“ zum Dschungelcamp steht schon fest, wie RTL offiziell verkündet: Am 9. Februar um 20.15 Uhr dürfen alle Kandidaten bei den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich Dampf ablassen. Die Teilnehmer sollen dann berichten, wie es Ihnen nach der Abreise aus dem australischen Dschungel ergangen ist. Außerdem können Daniela Büchner, Elena Miras oder der Zweitplatzierte Sven Ottke noch offene Rechnungen begleichen. 

Elena Miras war Danni Büchners größte Rivalin im Dschungelcamp 2020. 

Dschungelcamp 2020: Beim „Nachspiel“ wird es zur Sache gehen

Daniela Büchner, (darum unterschrieb die Witwe von Jens Büchner wirklich den Vertrag mit dem Sender, wie extratipp.com* berichtet) wird mit Sicherheit die Gelegenheit nutzen, um auf einige fiese Sprüche ihrer Dschungelkollegen einzugehen. Bei AudioNOW betonte die 41-jährige Besitzerin der „Faneteria“ auf Mallorca bereits, wie wütend sie über einige Aussagen sei. 

Boxweltmeister Sven Ottke sagte vor laufenden Kameras, Danni Büchner solle verrecken. Für Zündstoff bei der Rückkehr von Daniela Büchner zu IBES ist also gesorgt. 

„Goodbye Deutschland“ (Vox) begleitete Danni Büchner und ihren Mann Jens bei der Eröffnung der „Faneteria“ auf Mallorca. Nun droht dem Café das Ende und Feindin Peggy greift an. Mehr vom Dschungelcamp (RTL): Geheime Klausel im Vertrag enthüllt - War schon vorm Start alles abgesprochen?

Große Sorge um Dschungelcamp-Teilnehmerin Elena Miras.* Die Schweizerin kam sehr krank aus Australien zurück.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Prinz infiziert sich mit Coronavirus - Nun ermitteln sogar Behörden gegen ihn

Eine Infektion mit dem Coronavirus ist schlimm genug. Doch einem Royal droht jetzt sogar Ärger. Er leistete sich angeblichen einen Verstoß.
Prinz infiziert sich mit Coronavirus - Nun ermitteln sogar Behörden gegen ihn

David Guetta feiert virtuelle Dachparty in New York

Nach seinem Fundraising-Konzert in Miami hat David Guetta jetzt in New York auflegt. Dabei erinnerte der Star-DJ auch an George Floyd.
David Guetta feiert virtuelle Dachparty in New York

Let's Dance (RTL): Joachim Llambi teilt gegen Profitänzerin aus - „Nicht immer so viel Zirkus machen“

Let’s Dance (RTL): Nachdem Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato die 13. Staffel der Tanzshow gewinnen konnten, stand zum zweiten Mal die Profi-Challenge an. …
Let's Dance (RTL): Joachim Llambi teilt gegen Profitänzerin aus - „Nicht immer so viel Zirkus machen“

Joachim Llambi: Let's-Dance-Juror blamiert sich bei Oliver Pocher bis auf die Knochen

Let‘s Dance: Er ist nicht nur der ehrlichste, sondern auch der gefürchtetste Juror: Joachim Llambi. Der RTL-Star war letzte Woche jedoch nicht nur in der Tanzshow zu …
Joachim Llambi: Let's-Dance-Juror blamiert sich bei Oliver Pocher bis auf die Knochen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.