Keine Moderatorin mehr?

Dschungelcamp: Sonja Zietlow als Kandidatin bei IBES? Fans sollen für Moderatorin anrufen

IBES-Moderatorin Sonja Zietlow spricht erstmals über eine Dschungelcamp-Teilnahme als Kandidatin. Daniel Hartwich kann es kaum abwarten. Er appelliert Zuschauer für seine Kollegin anzurufen.

Australien - Fiese Sprüche, die hat Dschungelcamp-Moderatorin *Sonja Zietlow (52) allemal drauf. Aber sicherlich fragen sich einige IBES-Fans, wie sich die vorlaute Moderatorin im australischen Dschungel als Kandidatin schlagen würde. Das könnte es schon bald auf RTL zu sehen geben. Zietlow spricht erstmals über ihr Dschungel-Debüt. Daniel Hartwich (42) reagiert begeistert von der Idee seiner Kollegin und appelliert kurzerhand an die TV-Zuschauer, sofort für Zietlow anzurufen. *Extratipp.com berichtet.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow ziehen Bilanz bei der Dschungelshow 2021.

IBES-Chancen für Sonja Zietlow stehen gut

Das Dschungelcamp ohne Moderatorin *Sonja Zietlow - das gab es noch nie! Sie ist das IBES-Urgestein schlecht hin und kennt offensichtlich die Sendung so gut wie kaum ein anderer. Schließlich ist sie seit Show eins mit dabei, doch bisher selbstverständlich immer als Moderatorin. Als *IBES-Profi könnte Soja Zietlow schon bald in den australischen Dschungel ziehen. Ihre Chancen wären nicht allzu schlecht.

Ursprünglich wollte das Moderatoren-Duo nach der unbeliebten Ersatz-Show 2021 (*hier alle Kandidaten im Überblick) Bilanz ziehen. Doch nachdem *Daniel Hartwich die 10 Jahre ältere Moderatorin auf ihre Puppe anspricht, rückt sie mit der Sprache raus. Die Puppe sei dafür, falls sie irgendwann mal im Dschungel landet, verrät sie schon fast abwertend. Daniel springt gleich auf den Zug auf und setzt sogar noch einen drauf: „Rufen Sie für Sonja an!“, fordert er.

Zuschauer sollen für IBES-Moderatorin Sonja Zietlow anrufen

Die TV-Moderatorin quasselt eine lange Nummer in die Kamera. „Wenn Sie da jetzt anrufen, komme ich in den Dschungel“, witzelt sie. Doch wer sich die Blondine nun schon beim Kakerlakenessen vorgestellt hat, hat sich zu früh gefreut (oder geekelt). So wie man das beliebte Moderatoren-Duo kennt, spielten sie auch bei ihrer vermeintlichen Ankündigung nur mit Sarkasmus und Ironie.

Zuschauer sollen für IBES-Moderatorin Sonja Zietlow anrufen

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich bleiben also voraussichtlich zusammen. Schließlich funktionieren sie bereits seit über sieben Jahren als eingespieltes Team. Was wäre das Dschungelcamp ohne ihren frechen Sprüche? Wahrscheinlich noch immer das Dschungelcamp, nur mit offensichtlich weniger Unterhaltung und vielleicht auch weniger TV-Zuschauern.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

„Promis unter Palmen“: Melanie Müller küsst Emmy Russ und befummelt Kate Merlan

Sat.1: Das Warten hat endlich ein Ende: „Promis unter Palmen“ geht in die zweite Runde. Doch wer glaubt, es gäbe nur Konfro, irrt sich. Denn es geht diesmal richtig heiß …
„Promis unter Palmen“: Melanie Müller küsst Emmy Russ und befummelt Kate Merlan

„heat it“ Gründer bekamen keinen Deal von den Löwen doch feiern Riesen Erfolg

Lukas Liedtke und seine Kollegen nahmen an der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ teil. Sein Heizstab fürs Smartphone kann die juckenden Mückenstiche verringern. Leider gab …
„heat it“ Gründer bekamen keinen Deal von den Löwen doch feiern Riesen Erfolg

Sonja Zietlow moderiert jetzt „Dog House“ bei ZDF - Fällt Dschungelcamp jetzt aus?

Ab Mai soll Sonja Zietlow, bekannt als Moderatorin des Dschungelcamps, eine herzerwärmende Hundeshow beim ZDF moderieren. In der Show soll die Moderatorin den süßen …
Sonja Zietlow moderiert jetzt „Dog House“ bei ZDF - Fällt Dschungelcamp jetzt aus?

Stefanie Hertel: «Für mich hat Musik keine Grenzen»

Wenn sie in der richtigen Stimmung ist, dann legt Stefanie Hertel auch schon mal Metal auf. In Sachen Musik ist ihr Geschmack weit gefächert.
Stefanie Hertel: «Für mich hat Musik keine Grenzen»

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.