„Five Blind Boys of Alabama“

Gospel-Sänger Clarence Fountain ist tot

+
„Five Blind Boys of Alabama“: Gospel-Sänger Clarence Fountain ist tot.

Diese Nachricht ist ein Schock für die Musikwelt. Der amerikanische Sänger Clarence Fountain, Mitbegründer des legendären Gospelchors „Five Blind Boys of Alabama“, ist tot.

Los Angeles - Nach Mitteilung auf der Band-Webseite starb der Musiker am Sonntag in Baton Rouge (US-Staat Louisiana). Er wurde 88 Jahre alt. Als Schüler an einer Einrichtung für blinde und taube Afroamerikaner im US-Staat Alabama schloss er sich bereits in den 1930er Jahren mit fünf Freunden zu einer Gruppe zusammen. Aus den „Happy Land Jubilee Singers“ wurden später die „Five Blind Boys of Alabama“.

Clarence Fountain und die „Five Blind Boys of Alabama“

Mit der Gospel-Aufnahme „I Can See Everybody's Mother But Mine“ landeten sie 1948 ihren ersten Hit. Die Gruppe blieb ihrem religiös geprägten Gospelstil treu, statt auf kommerziell erfolgreichere Musik wie Soul oder Blues umzuschwenken. Erfolge feierten sie auch mit einem Musical und mit traditionellen Gospel-Alben, die ihnen ab 2002 mehrere Grammy-Trophäen und 2009 einen Grammy-Ehrenpreis für ihr Lebenswerk einbrachten.

Die Gospel-Interpreten nahmen auch mit Künstlern wie Lou Reed, Ben Harper, Tom Waits und Bonnie Raitt Stücke auf. Fountain stand bis 2007 auf der Bühne und sang 2017 noch auf dem Album „Almost Home“ mit, doch wegen einer Diabeteserkrankung musste er in den letzten Jahren das Tourneegeschäft aufgeben. Am Sonntag 3. Juni 2018 ist die Musiklegende im Alter von 88 Jahren verstorben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Im Babyglück: Moderatorin Johanna Klum zeigt sich mit neugeborenem Sohn

Auf Instagram hat sie die freudige Nachricht verkündet: Moderatorin Johanna Klum ist zum zweiten Mal Mama geworden. Sie postete ein Foto von sich und ihrem Sohn.
Im Babyglück: Moderatorin Johanna Klum zeigt sich mit neugeborenem Sohn

Tierische Ballspiele zur Fußball-WM im Zoo

In Russland wird dieser Tage viel gekickt, in Israel auch: Ein Zoo bei Tel Aviv lässt die Löwen mit einem Fußball spielen. Begeistert ist allerdings nur die Löwen-Dame …
Tierische Ballspiele zur Fußball-WM im Zoo

Beyoncé und Jay-Z bringen gemeinsames Album raus - doch eine Sache macht die Fans richtig wütend

Eigentlich sind es unglaublich gute Neuigkeiten: Jay-Z und seine Frau Beyoncé haben ein gemeinsames Album aufgenommen und das unter dem Titel "Everything Is Love" als …
Beyoncé und Jay-Z bringen gemeinsames Album raus - doch eine Sache macht die Fans richtig wütend

Beyoncé und Jay-Z bringen gemeinsames Album raus - doch eine Sache macht die Fans richtig wütend

Eigentlich sind es unglaublich gute Neuigkeiten: Jay-Z und seine Frau Beyoncé haben ein gemeinsames Album aufgenommen und das unter dem Titel "Everything Is Love" als …
Beyoncé und Jay-Z bringen gemeinsames Album raus - doch eine Sache macht die Fans richtig wütend

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.