Schauspieler schwärmt

Florian David Fitz mit fragwürdiger Liebeserklärung an München - manche Fans beschweren sich prompt

+
Schauspieler Florian David Fitz filmte sich auf der Hackerbrücke in München.

Schauspieler Florian David Fitz schwärmt über seine Heimatstadt. Doch ein Vergleich schmeckt manchen seiner Fans so gar nicht. 

München - Florian David Fitz gehört zu den berühmtesten und beliebtesten Schauspielern Deutschlands. Seinen letzten Kinohit „100 Dinge“ drehte er gemeinsam mit Matthias Schweighöfer. Der gebürtige Münchner ist seiner Heimatstadt treu geblieben - und machte ihr nun über Instagram eine besondere Liebeserklärung. Der 44-Jährige postete ein Selfie-Video vom Sonnenuntergang an der Hackerbrücke. Fitz radelt dabei über die Bogenbrücke, sein Hund Elmo sitzt mindestens genau lässig wie das Herrchen auf dem Fahrrad. 

Man könnte nun natürlich kritisieren, dass der Schauspieler keinen Helm trägt und während der Fahrt auch noch mit seinem Smartphone filmt - Verkehrssicherheit und Vorbildfunktion lassen zu wünschen übrig. Aber: geschenkt! Was bei manchen Fans aber wirklich überhaupt nicht gut ankommt, ist dieser Satz von Fitz: „München kann so Berlin sein.“ Damit spielte er wohl auf die Atmosphäre über den Gleisen an und auf die vielen jungen Leute, die dort gechillt ihren Feierabend mit Bierchen verbringen.

Florian David Fitz: Fans reagieren allergisch auf den München-Berlin-Vergleich

Muss sich aber die Isar-Metropole mit der Bundeshauptstadt an der Spree vergleichen lassen? „Und trotzdem ist München so viel schöner als Berlin“, antwortet prompt ein weiblicher Fan in der Kommentarspalte. Eine andere bläst ins gleiche Horn: „München will gar nicht Berlin sein. Muss es auch gar nicht.“ Eine andere Lokalpatriotin stellt klar: „Besser als Berlin!“ 

Natürlich schalten sich auch Berliner in die Debatte ein. Ein Instagram-User behauptet: „Berlin ist einfach das bessere München“, was eine andere Kommentatorin nicht so stehen lassen will. „Komm erstmal nach München, dann sprechen wir uns nochmal“, schreibt sie.

Wie auch immer: Herrlich sind die Sommerabende an der Hackerbrücke allemal. Eine wilde Nacht verlebte Florian David Fitz 2018 in Hamburg - und die TV-Zuschauer durften zuschauen. Er war zu Gast in einer ARD-Talkshow - und die endete in einem Saufgelage! 

Mit einem mehr als pikanten Foto hat Matthias Schweighöfer seinem Kollegen und Freund Florian David Fitz zum Geburtstag gratuliert. Darauf sind die beiden völlig hüllenlos zu sehen. „Eine hodenlose Frechheit“, finden manche Follower.

mag

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mareile Höppner zeigt sich deutlich verändert - „Scharfes Gestell“

Mareile Höppner postet gerne Foto auf ihrem Instagram-Account. Die Brisant-Moderatorin gibt sich privat ziemlich locker. Nun schießt sie selbst den Vogel ab.  
Mareile Höppner zeigt sich deutlich verändert - „Scharfes Gestell“

Vanessa Mai lässt auf Bikini-Fotos tief blicken - Fans machen große Augen

Vanessa Mai genoss einen Family-Urlaub auf den Malediven. Dabei entstanden einige schöne Fotos, an denen sie ihre Fans nun teilhaben lässt.
Vanessa Mai lässt auf Bikini-Fotos tief blicken - Fans machen große Augen

Verona Pooth im schärfsten Kleid ever bei Spendengala - Fans empört: „Geht gar nicht“

Verona Pooth war einer von zahlreichen Promis, die bei der ZDF-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ zu Gast waren. Ihr mehr als freizügiges Kleid sorgte bei einigen Fans …
Verona Pooth im schärfsten Kleid ever bei Spendengala - Fans empört: „Geht gar nicht“

Dschungelcamp-Star spekuliert: Darum ist Helene Fischer mit Thomas Seitel zusammen

Seit einem Jahr turteln Helene Fischer und ihr Thomas Seitel gemeinsam durchs Leben. Nun will Evelyn Burdecki den wahren Grund dafür wissen. 
Dschungelcamp-Star spekuliert: Darum ist Helene Fischer mit Thomas Seitel zusammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.